Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / "Alitalia hat immer Geld verloren"

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 17.04.2019 - 11:26 Uhr
Userleser xaz
User (70 Beiträge)
Andreotti in allen Ehren: die Staatsbahn Ferrovie dello Stato (FD) bekommt Rom-Neapel immer besser hin in Sachen Fahrplan.
Infrastruktur erfordert erheblichen auch finanziellen Aufwand eines Gemeinwesens.

Wie indes LH Q1 2019 ohne staatliche sowie ggf EU Förderung aussehen würde, darüber legt sich ggf auch das Schweigen eines „armen Poeten“ namens Spohr.
Beitrag vom 17.04.2019 - 11:30 Uhr
Userleser xaz
User (70 Beiträge)
Ps: natürlich lautet die korrekte Abkürzung für Ferrovia dello Stato FS und nicht FD.
Beitrag vom 17.04.2019 - 11:37 Uhr
Userleser xaz
User (70 Beiträge)
ad Tertium: der AB Übergang zu LH mit 150 Mio Euro Staatsbeihilfe für AB dürfte zulasten AB gegangen sein, ohne die LH Zahlenwerke tangiert zu haben mE.
Beitrag vom 17.04.2019 - 12:03 Uhr
Useramigo011
User (49 Beiträge)
Wer in Alitalia investiert kann sein Geld gleich zum Fenster hinaus werfen !!!
Beitrag vom 17.04.2019 - 12:25 Uhr
Userleser xaz
User (70 Beiträge)
Wer in Alitalia investiert kann sein Geld gleich zum Fenster hinaus werfen !!!
>

Wer in LH investiert hatte wusste indes, das die Flocken zum Fenster hinaus waren: siehe Verlustvortrag ea