Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Boeing erhöht bei 737-MAX-Hochlauf ...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 29.05.2021 - 09:53 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (671 Beiträge)
Probleme ohne Ende mit dem Fluggerät, den Hof voll, die Kasse leer und die Produktion auf Halde hochschrauben, genau mein Humor
Beitrag vom 29.05.2021 - 11:23 Uhr
Usermichik897
User (97 Beiträge)
Ich glaube kaum das es bei Boeing so schnell gehen wird. Allein was die Lieferanten Federn gelassen haben. Ich denke da z.B. an Spirit Aerosystems. Die werden mit dem aktuellen Personal so schnell ncht wieder so viele Rümpfe bauen. Airbus hat das cleverer gemacht und zumindest darauf geachtet das Zulieferer nicht in die Insolvenz gehen. Und auch da sehe ich momentan nicht die 75 pro Monat. Man muss bedenken das die meisten Bauteile Single Source sind und bei den Triebwerksherstellern z.B. gar nicht diese Kapazität vorhanden ist. Es ist auch eher unmöglich in dieser Zeit Fachpersonal zu generieren. Wir reden da über Topqualität und Sicherheit. Das geht nicht mal eben so.
Beitrag vom 30.05.2021 - 12:35 Uhr
UserTobias Mase
User (8 Beiträge)
Probleme ohne Ende mit dem Fluggerät

Das ist scheint's der Punkt. Es wird immer gerne auf die Elektronik verwiesen, aber die wurde nur dran geflanscht, weil das verlängerte Flugzeug mit den benutzten Motoren zu schwer zu fliegen ist. Passenderweise wurde dann auch noch zusätzlich bei den Sensoren und der Programmierung geschlampt.