Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Cockpit und Ufo protestieren gegen E...

Beitrag 1 - 10 von 10
Beitrag vom 30.07.2021 - 17:22 Uhr
Usergordon
User (3032 Beiträge)
Zusätzlich wird die Branche und damit die Sicherheit hunderttausender Arbeitsplätze in Europa völlig unnötig aufs Spiel gesetzt.

Wieso das denn? Wenn Slots nicht genutzt werden und Flugzeuge nicht fliegen werden Arbeitsplätze aus Spiel gesetzt.
Wenn die Slots genutzt werden sichert das doch Arbeitsplätze.
Beitrag vom 30.07.2021 - 18:18 Uhr
Userploki77
User (4 Beiträge)
Wenn die Slots durch leere Flugzeuge geflogen werden:

- Braucht man keine Kabinenbesatzung, also die haben schon gar nichts davon.
- Verdient ein Airline damit kein Geld, also bedroht es wieder alle Arbeitsplätze.
Beitrag vom 30.07.2021 - 18:38 Uhr
Usergordon
User (3032 Beiträge)
Wenn die Slots durch leere Flugzeuge geflogen werden:

- Braucht man keine Kabinenbesatzung, also die haben schon gar nichts davon.

Wenn man überhaupt nicht fliegt, haben weder Cockpit noch Kabine etwas davon.

- Verdient ein Airline damit kein Geld, also bedroht es wieder alle Arbeitsplätze.

Aber an den Slots sind doch nur Airlines interessiert, die die Möglichkeit sehen, Geld zu verdienen. Und die schaffen doch Arbeitsplätze, die durch Nichtnutzung der Slots in Gefahr sind.

Dieser Beitrag wurde am 30.07.2021 18:39 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 30.07.2021 - 20:09 Uhr
Userploki77
User (4 Beiträge)
Aber wenn ein Airline die Slots behalten könnte OHNE leer zu fliegen, wäre es trotzdem besser... sowohl für Airline als auch Umwelt...
Beitrag vom 30.07.2021 - 20:27 Uhr
Usergordon
User (3032 Beiträge)
Aber wenn ein Airline die Slots behalten könnte OHNE leer zu fliegen, wäre es trotzdem besser... sowohl für Airline als auch Umwelt...

Wenn es um die Umwelt ginge, sollte man gar nicht mehr fliegen und alle Arbeitnehmer entlassen.
Und für die Airlines, die Marktchancen sehen und so Arbeitsplätze schaffen könnten, ist es überhaupt nicht besser, und auch nicht für die potenziellen Arbeitnehmer, die so keinen Arbeitsplatz bekommen.
Aber so werden weder Arbeitsplätze geschaffen, noch sind Arbeitnehmer sicher, weil ja nicht geflogen wird.
Und solche Aussagen kommen von Gewerkschaftsseite ...

Dieser Beitrag wurde am 30.07.2021 20:28 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 30.07.2021 - 21:22 Uhr
UserAviation man
User (82 Beiträge)
Aber wenn ein Airline die Slots behalten könnte OHNE leer zu fliegen, wäre es trotzdem besser... sowohl für Airline als auch Umwelt...

Wenn es um die Umwelt ginge, sollte man gar nicht mehr fliegen und alle Arbeitnehmer entlassen.
Und für die Airlines, die Marktchancen sehen und so Arbeitsplätze schaffen könnten, ist es überhaupt nicht besser, und auch nicht für die potenziellen Arbeitnehmer, die so keinen Arbeitsplatz bekommen.
Aber so werden weder Arbeitsplätze geschaffen, noch sind Arbeitnehmer sicher, weil ja nicht geflogen wird.
Und solche Aussagen kommen von Gewerkschaftsseite ...

Hier spricht eher der Lufthansa-Teil der Gewerkschaft. UFO ist letztlich auch LH. Und die Haben Angst Slots zu verlieren.
Die anderen werden sich freuen. Allen voran Ryanair, die ihr Angebot gerne ausbauen wollen und werden...
Beitrag vom 30.07.2021 - 22:16 Uhr
Usergordon
User (3032 Beiträge)
Aber wenn ein Airline die Slots behalten könnte OHNE leer zu fliegen, wäre es trotzdem besser... sowohl für Airline als auch Umwelt...

Wenn es um die Umwelt ginge, sollte man gar nicht mehr fliegen und alle Arbeitnehmer entlassen.
Und für die Airlines, die Marktchancen sehen und so Arbeitsplätze schaffen könnten, ist es überhaupt nicht besser, und auch nicht für die potenziellen Arbeitnehmer, die so keinen Arbeitsplatz bekommen.
Aber so werden weder Arbeitsplätze geschaffen, noch sind Arbeitnehmer sicher, weil ja nicht geflogen wird.
Und solche Aussagen kommen von Gewerkschaftsseite ...

Hier spricht eher der Lufthansa-Teil der Gewerkschaft. UFO ist letztlich auch LH. Und die Haben Angst Slots zu verlieren.
Die anderen werden sich freuen. Allen voran Ryanair, die ihr Angebot gerne ausbauen wollen und werden...

Dann sollte man das auch so sagen und nicht von "hunderttausender Arbeitsplätze in Europa völlig unnötig aufs Spiel gesetzt" fabulieren.
Durch das Verhindern von Flügen wird kein einziger Arbeitsplatz gesichert.

Dieser Beitrag wurde am 30.07.2021 22:18 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 31.07.2021 - 02:46 Uhr
Usersf260
User (659 Beiträge)
Naja es werden tausende gut bezahlte und ordentlich tarifierte Arbeitsplätze aufs Spiel gesetzt. Ein Ersatz durch Ryanair ist keine Alternative. Eine Firma, welche vor allem auf Kosten ihrer Belegschaft Profite macht und maximiert. Aber die EU handelt ja gerne im Sinne von sklaventreibern in der Branche. Siehe Luftverkehrsabkommen mit Qatar... sehr traurig.
Beitrag vom 31.07.2021 - 05:47 Uhr
Usergordon
User (3032 Beiträge)
Dann solltge man schreiben, dass es um Lufthansaarbeitspülätze geht und nicht die von Ryanair oder Qatar Airways.
Beitrag vom 31.07.2021 - 11:03 Uhr
Usersf260
User (659 Beiträge)
Es gibt europaweit mehr Airlines die gute und sehr gute Konditionen bieten Und nicht nur Lufthansa.