Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Dichter Qualm in Kabine: A321neo in ...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 23.08.2019 - 11:31 Uhr
Useratc
User (391 Beiträge)
Spekulation/educated guess: bleed air.
Beitrag vom 23.08.2019 - 15:43 Uhr
UserMHalblaub
User (533 Beiträge)
Spekulation/educated guess: bleed air.

In beiden Fällen trat das Phänomen beim Landeanflug auf. Kann auch rein mit der Klimaanlage zu tun haben, egal woher die Luft kommt. Das eine war ein A321-200 und jetzt ein A321neo. Also komplett unterschiedliche Triebwerke.
Beitrag vom 24.08.2019 - 22:49 Uhr
UserJX
User (91 Beiträge)
Kann mir jemand mal erklären, das ist ja kein seltenes Ereignis, warum kommt fast nie raus was die Ursache war?
Bei so einem Hightech Fluggerät gibt es unzählige Sensoren und alles wird aufgezeichnet, das muss man dann doch feststellen können oder nicht???
Beitrag vom 24.08.2019 - 23:23 Uhr
Userjasonbourne
User (1699 Beiträge)
Kann mir jemand mal erklären, das ist ja kein seltenes Ereignis, warum kommt fast nie raus was die Ursache war?
Bei so einem Hightech Fluggerät gibt es unzählige Sensoren und alles wird aufgezeichnet, das muss man dann doch feststellen können oder nicht???

Wenn alle Sensoren normale werte liefen, was dann?

Ist es rauch? Ist es nebel?

Wie ist es draussen? Was ist drin?

Das klingt so trivial, ist es aber nicht. Und daher ist es meistens schwer nachzuvollziehen, weil man die Bedingungen nicht reproduzieren kann.