Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / EU-Kommission plant Reform des europ...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 22.09.2020 - 13:06 Uhr
Useramigo011
User (56 Beiträge)
Wenn Brüssel oder Berlin etwas reformiert wird es 100% viel schlechter als vorher !!! zB. Schul-u.Bildungswesen wurde kaputt reformiert, von Energie,Klima oder Gesundheitssystem ganz zu schweigen.

Das wird trotzdem von der EU durchgezogen weil die Meinung einer Airline oder anderer Institutionen gar niemanden in Brüssel interessiert.
Beitrag vom 22.09.2020 - 13:11 Uhr
UserViri
User (712 Beiträge)
Wo ist da jetzt irgendwas neues zu lesen? War das nicht schon das erklärte Ziel der letzten Jahre? Mit zweifelhaftem Erfolg. Die Kleinstaaterei in Europa wird sich noch als gewaltiges Problem erweisen, wenn man einen "Single European Sky" anstrebt. Man sieht ja schon an den unterschiedlichen Corona-Beschränkungen, wie gut eine einheitliche Lösung funktioniert. Nicht.
Beitrag vom 22.09.2020 - 13:30 Uhr
UserlostinRAD
User (1 Beiträge)
Da sind die chancen im Loto 6 richtige plus zusatzzahl bekommen höher als das opensky.
Man sieht es doch bei CDM Procedure, da hat auch jedes land seine eigene Regel und bei Corona auch.

Da sind einige andere Länder außerhalb EU viel vorgeschrittene. File and fly und keine blöden Slots.....
Beitrag vom 23.09.2020 - 09:27 Uhr
Useratc
User (452 Beiträge)
Wenn Brüssel oder Berlin etwas reformiert wird es 100% viel schlechter als vorher !!! zB. Schul-u.Bildungswesen wurde kaputt reformiert, von Energie,Klima oder Gesundheitssystem ganz zu schweigen.

Ähm, das sind lauter hochkomplexe Einzelthemen, die hier in einem Rant versammelt sind und die wirklich nur wenig miteinander oder mit der EU zu tun haben. Bildung ist Ländersache und notwendige Modernisierungen scheitern meist an einem Veto in der KMK. Das hat weder mit Brüssel noch mit Berlin was zu tun.
Das gesundheitssystem in Deustchland ist alles andere als perfekt, allerdings ist es insgesamt und im Vergleich sehr leistungsfähig, wie man z.B. an der Zahl der Coronatoten aber auch an anderen Kennzahlen wie der Säuglingssterblichkeit gut ablesen kann.
Brüssel hat hier eigentlich gar nicht engegriffen, denn Gesundheit unterfällt dem Subsidiaritätsprinzip und wird von den Nationalstaaten selbst geregelt.
Energie: ja, es stellt sich heraus, dass man vermutlich eher die Kohlekraftwerke als die Kernkraftwerke hätte abschalten sollen. Auch das ist kein Fehler der EU.

Ihre Unzufriedenheit hat möglicherweise andere Ursachen als die europäische Politik?