Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Eurofighter-Verfahren in Österreich...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 12.11.2020 - 06:20 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (184 Beiträge)
unglaublich. da hat austria doch alles in bewegung gesetzt um irgendwas zu finden, aus politischen gründen, und jetzt endet das in einer vernichtenden niederlage.

das ist doch witzlos, gibt es jetzt entschädigung für EFA und Airbus wg. der vorwürfe?
Beitrag vom 14.11.2020 - 00:08 Uhr
Usermuckster
User (30 Beiträge)
@Große Krügerklappe
Und sie versuchen es weiter, wie heute angekündigt wurde. Im In- wie im Ausland, hieß es, wolle man alle gerichtlichen Möglichkeiten nutzen. Der frühere Verteidigungsminister Doskozil ging so weit, zu behaupten, der österreichische Steuerzahler sei um sein gutes Recht betrogen worden.

Alles nur, um nicht zugeben zu müssen, dass man genau das bekommen hat, was bestellt wurde, entgegen den Warnungen des Herstellers.