Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Flugzeugunglück in Indien fordert v...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 10.08.2020 - 10:36 Uhr
UserNicci72
User (386 Beiträge)
Leider schon wieder eine ganz schlechte Nachricht aus der Luftfahrt in diesem Katastrophenjahr. Schlechte Wetterbedingungen (Monsun-Regen), eine abenteuerliche Konstruktion der Start- und Landebahn ("Table-Top") und ein offenbar "unstabilized approach" nach einem ersten "Go-Around" - das ist es, was bisher über das Unfallgeschehen bekannt ist. Aber was genau passiert ist, das wird man wohl erst nach Auswertung von CVR und FDR wissen. Jedenfalls handelt es sich offenbar um ein komplexeres Geschehen als im Mai bei Flug PK 8303 in Karachi.
Wenn man sich die Bilder anschaut ist es erstaunlich, dass die große Mehrzahl der Menschen an Bord dieser Maschine das Unglück überlebt haben.

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2020 10:37 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 10.08.2020 - 13:25 Uhr
Userfliegerschmunz
User (258 Beiträge)
unstabilized approach - excessive airspeed - late touch down - standing water
ein Dauerbrenner

muss nicht so gewesen sein, war aber mit hoher Wahrscheinlichkeit so
Beitrag vom 10.08.2020 - 15:42 Uhr
UserNicci72
User (386 Beiträge)
unstabilized approach - excessive airspeed - late touch down - standing water
ein Dauerbrenner

muss nicht so gewesen sein, war aber mit hoher Wahrscheinlichkeit so

Ich fürchte auch - und dann kam noch diese abenteuerliche Konstruktion hinzu, die Start- und Landebahn direkt an einer Klippe enden zu lassen und schon war das Unglück da. Ansonsten wäre die 737 irgendwo im Gras hinter der Runway stehen geblieben und alle hätten die Maschine lebend verlassen können.