Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Frankfurt drohen neue Einschränkung...

Beitrag 16 - 23 von 23
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 14.12.2013 - 12:09 Uhr
UserFW 190
User (1699 Beiträge)
Scheint aber offensichtlich so gewollt zu sein und wird sich vermutlich erst dann ändern, wenn nach einer langen Phase der Deindustrialisierung und einem wirtschaftlichen Niedergang sich vielleicht die Erkenntnis durchsetzt, dass man den Anschluss an den Rest der Welt verpasst hat. Zur Umkehr könnte es dann zu spät sein!

Obwohl zu befürchten steht, dass manche sich selbst dann durch Flugzeuge belästigt fühlen würden, wenn diese wie Segelflugzeuge annähernd keinerlei Geräusche verursachen würden.

So sehe ich das auch. . Und das mit den Segelflugzeugen ist im Bereich Modellflug im Raum Berlin tatsächlich mal passiert. Wegen Lärmbelästigung kam die Polizei in der Mittagszeit, aber es waren nur Segler oben.

Es gibt in D seit Jahren eine Technikfeindlichkeit die Selbstmöderisch ist weil z.B. nur mit Technik aus einem Stück Stahl ein Auto werden kann - und von Technik leben wir in unserem rohstoffarmen Land.
Und dann noch die Chemie! Die Chemieängstlichen verstehne nicht einmal dass Ihr Körper nur dank Chemie existent ist.

Dieser Beitrag wurde am 14.12.2013 12:10 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 14.12.2013 - 12:10 Uhr
UserAngros
User (439 Beiträge)
Mal angenommen, Kassel würde sich zu einer Alternative entwickeln (was ich persönlich für unrealistisch halte).
Was würde dann passieren? Unternehmen würden sich in der Nähe ansiedeln, Arbeitsplätze würden entstehen bzw. verlagert werden. Wer dann nicht aus den stark gewachsenen Gemeinden rund um FRA nach Kassel pendeln will, überlegt sich vlt. einen Umzug (oder sieht sich halt gleich anderweitig um). Der nächste Schritt ist dann bekanntlich die Gründung diverser Bürgerinitiativen etc.
Meiner Meinung nach ziehen erfolgreiche Flughäfen jedenfalls immer neue Bewohner an, das lässt sich an fast jedem einzelnen größeren Airport nachvollziehen. Sorry wenn ich hier wieder auf MUC zurückfalle, aber die Region kenne ich nun mal: man braucht sich nur die Bevölkerungsentwicklung, aber auch Mietpreissteigerung von Gemeinden wie Erding oder Landshut anschauen. Die Region zählt inzwischen zu den wachstumsstärksten und reichsten Gebieten Deutschlands und Europas, warum das so ist, scheinen viele wieder vergessen zu haben.
Beitrag vom 14.12.2013 - 12:12 Uhr
UserFW 190
User (1699 Beiträge)
War da nicht noch etwas mit Nebel in Kassel? Ich meine mich zu erinnern. Muss ich mal recherchieren.
Beitrag vom 14.12.2013 - 12:18 Uhr
Usererwin
User (193 Beiträge)
Zeit fuer nen neuen megahub in D? Irgendwo im Niemandsland mit direkter Anbindung ans Fernnetz der Bahn?
Beitrag vom 14.12.2013 - 12:52 Uhr
Usertriggo
User (21 Beiträge)
Zeit fuer nen neuen megahub in D? Irgendwo im Niemandsland mit direkter Anbindung ans Fernnetz der Bahn?

Deutschland ist sehr dicht besiedelt, niemandslandiger als MUC kann man quasi keinen Flughafen bauen und selbst da zetern die Bürger.
Beitrag vom 14.12.2013 - 14:15 Uhr
Usererwin
User (193 Beiträge)
 http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/archive/f/fd/20130426213701!Einwohnerdichte_Deutschland.png
Da geht doch noch was ...
Beitrag vom 14.12.2013 - 14:41 Uhr
UserBMW507
User (181 Beiträge)
Zeit fuer nen neuen megahub in D? Irgendwo im Niemandsland mit direkter Anbindung ans Fernnetz der Bahn?
Nee geht nicht. Da sind dann irgendwelche Molche, Goldhamster oder Fledermäuse die noch nie jemand gesehen hat ausser den Umweltschützer.
Beitrag vom 15.12.2013 - 20:59 Uhr
Usererwin
User (193 Beiträge)
Platz satt, siehe Polizeiruf im ersten
1 | 2 | « zurück | weiter »