Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Kein Funkkontakt zu Flugzeug – Fü...

Beitrag 1 - 13 von 13
Beitrag vom 10.03.2017 - 20:45 Uhr
Userdolphin787
User (31 Beiträge)
Wers glaubt wird selig. Möglicherweise ein Versuch von Islamisten die Abwehrbereitschaft der Nato zu testen. Mehrere Atomkraftwerke geräumt. Und das innerhalb von 3 Wochen 2 mal. Den Indern sollte die Überflugserlaubnis über Deutschland entzogen werden!
Beitrag vom 10.03.2017 - 21:12 Uhr
UserViri
User (907 Beiträge)
Und manchen Menschen sollte die Erlaubnis zum Posten in diesem Forum entzogen werden.
Beitrag vom 10.03.2017 - 22:46 Uhr
UserCGNWAW
User (533 Beiträge)
Und manchen Menschen sollte die Erlaubnis zum Posten in diesem Forum entzogen werden.

Agree 100%
Beitrag vom 11.03.2017 - 00:15 Uhr
Userdolphin787
User (31 Beiträge)
Mich würde brennend interessieren wem hier die Erlaubnis zum Posten enztogen werden soll. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Modhinweis
Beitrag bearbeitet.
Fly-away
Moderator

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2017 09:08 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.03.2017 - 00:44 Uhr
Userdolphin787
User (31 Beiträge)
Dem Beitrag möchte ich noch folgendes hinzufügen. Als ehemaliger Mitarbeiter der NASA mit zwei Doktor Titeln vom MIT Jeder kann mit mir diskutieren, aber unter Vorbehalt der Sachlichkeit und der Relevanz. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx!
----------
Modhinweis
Beitrag bearbeitet.
Fly-away
Moderator

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2017 09:10 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.03.2017 - 03:47 Uhr
UserCGNWAW
User (533 Beiträge)
Dem Beitrag möchte ich noch folgendes hinzufügen. Als ehemaliger Mitarbeiter der NASA mit zwei Doktor Titeln vom MIT habe es ich nicht nötig mich von irgendwelchen Grünschnäbeln beleidigen zu lassen. Jeder kann mit mir diskutieren, aber unter Vorbehalt der Sachlichkeit und der Relevanz. Unsachliche oder voreingenomme Kommentare wie hier vorliegend werden von mir mit aller Härte beantwortet!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Ansonsten wäre es nett, hier etwas Höflichkeit zu wahren
-------------------
Modhinweis
Beitrag bearbeitet.
Fly-away

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2017 09:13 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.03.2017 - 08:09 Uhr
Userwfv6tdi
User (57 Beiträge)
Die werden tschechischen, deutschen und belgischen Abfangjägern begleitet. Liebe Air India, wie wäre es denn bei Comm-Fail einfach mal mit 7600?
Beitrag vom 11.03.2017 - 08:22 Uhr
Userhamxfw
User (483 Beiträge)
Dem Beitrag möchte ich noch folgendes hinzufügen. Als ehemaliger Mitarbeiter der NASA mit zwei Doktor Titeln vom MIT habe es ich nicht nötig mich von irgendwelchen Grünschnäbeln beleidigen zu lassen. Jeder kann mit mir diskutieren, aber unter Vorbehalt der Sachlichkeit und der Relevanz.

Sehr geehrte(r) Frau/ Herr Dr. Dr. dolphin787

ich möchte Sie höflichst bitten etwas mehr Respekt gegenüber den anderen Forumsbesuchern an den Tag zu legen. Sie wurden hier nicht beleidigt. Dies ist in keinem Post zu erkennen. Die Worte "Grünschnäbel", "verpissen" und "Idioten" haben Sie gepostet. Als Dr. Dr. sollten Sie wissen, was ein freundlicher Umgangston ist. Vielleicht kennen Sie ja den Spruch: Wie es in den Wald hinein ruft, so schallt es hinaus.

Unsachliche oder voreingenomme Kommentare wie hier vorliegend werden von mir mit aller Härte beantwortet!

Dies ist übrigens gegen die Forum Regeln und führt zur Löschung des Kommentars.

Mit freundlichen Grüßen
hamxfw

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2017 08:22 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.03.2017 - 09:52 Uhr
Userretired
User (7 Beiträge)
Niveaulose,von keinerlei Sach- und Fachkenntnis zeugende Beiträge werden hier immer häufiger.

Wenn sich Cockpitbesatzungen nicht an internationale Luftfahrt-Vorschriften halten, können die Behörden schon Maßnahmen ergreifen. Nur werden die hier nicht stehen und deshalb ist eine Diskussion hier nicht wirklich nützlich. Die Notfallpläne in diesem Land sollten auch nicht in der Presse erscheinen, deshalb verstehe ich die Notwendigkeit der Meldungen in der Presse absolut nicht. Wahrscheinlich musste man den Demonstranten am AKW die Wahrheit sagen um sie wenigstens für einige Zeit aus dem Weg zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde am 12.03.2017 09:47 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.03.2017 - 11:46 Uhr
Userhamxfw
User (483 Beiträge)
Die Notfallpläne in diesem Land sollten auch nicht in der Presse erscheinen, deshalb verstehe ich die Notwendigkeit der Meldungen in der Presse absolut nicht.

Wieso? Die Notfallpläne sind doch kein Geheimnis?

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2017 11:47 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.03.2017 - 13:22 Uhr
UserLavendel
User (85 Beiträge)
Interessant wäre es, welche Konsequenzen so ein Vorkommniss hat, da es angesichts der Folgen ja auch nicht als "Kavaliersdelikt" abgetan werden kann. Wer trägt da die Kosten oder ähnliches.
Beitrag vom 11.03.2017 - 13:56 Uhr
Usercogito.ergo.sum
User (97 Beiträge)
Die Notfallpläne in diesem Land sollten auch nicht in der Presse erscheinen, deshalb verstehe ich die Notwendigkeit der Meldungen in der Presse absolut nicht.

Wieso? Die Notfallpläne sind doch kein Geheimnis?

Doch. Und das ist auch sehr gut so. Wäre dem nicht so, könnten die Notfallmaßnahmen der BRD bereits bei der Planung feindlicher Aktionen antizipiert und somit weitestgehend wirkungslos gemacht werden.

Wem in dieser Frage nach Empirie zumute ist, der stelle doch bei der zuständigen Stelle der Luftwaffe (keine Ahnung welche das ist), die Frage, was genau man zu tun gedenkt, wenn eine Maschine im Anflug auf Tegel plötzlich 7500 squakt und nicht mehr auf Anweisungen der Flugsicherung reagiert. :)
Beitrag vom 11.03.2017 - 20:19 Uhr
Userfbwlaie
User (4399 Beiträge)
Antwort(en): Der Pilot hat sich sicher um 100 vertan...
Oder: Das kann nur im konkreten Fall entschieden werden, Alles andere ist Spekulation - wie vor 30 Jahren mit "Lieber rot als tot!"

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2017 20:19 Uhr bearbeitet.