Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lauda wird in Ryanair integriert

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 19.06.2020 - 11:57 Uhr
Usersystemchef
User (211 Beiträge)
"am Flughafen Wien bereits alle Lauda-Slots auf die irische Mutter übertragen, ebenso auf den Laudabasen Düsseldorf, Stuttgart und Palma."

Sehr interessant. Nach dem Brexit befindet sich Ryanair nicht mehr mehrheitlich in der Hand von EU Unternehmen und wird die Slots dann eigentlich alle verlieren. Lauda Wien war doch das Standbein um weiterhin innerhalb der EU Flüge anbieten zu können.
Beitrag vom 19.06.2020 - 12:27 Uhr
UserThueser
User (7 Beiträge)
Dafür gibt's ja nun Malta Air.
Beitrag vom 19.06.2020 - 14:30 Uhr
UserFW 190
User (1943 Beiträge)
Irland ist aber noch in der EU, nur Nordirland fällt raus.
Beitrag vom 19.06.2020 - 19:47 Uhr
Userbob.gedat
User (676 Beiträge)
Nach dem Brexit befindet sich Ryanair nicht mehr mehrheitlich in der Hand von EU Unternehmen und wird die Slots dann eigentlich alle verlieren. Lauda Wien war doch das Standbein um weiterhin innerhalb der EU Flüge anbieten zu können.
Ryanair ist eine EU-Airline, lediglich Ryanair UK (eigenes AOC mit einer einzigen Maschine) fällt unter die Brexit-Bestimmungen. Alle anderen FR-Töchter sind ebenfalls EU-Airlines.