Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa schickt City Airlines mit ...

Beitrag 16 - 16 von 16
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 25.06.2024 - 22:00 Uhr
Usercontrail55
User (4771 Beiträge)
Dann müsste man aber auch gleichzeitig die Gegenfrage stellen, was denn die parallele Forderung ist. Die bieten ja jetzt nicht einfach so aus dem Nichts an, dass man darüber sprechen will. Ohne Gegenleistung wird das nicht gehen.
Die geforderte Gegenleistung kann eigentlich nur sein, den Status Quo zu halten. In der Passage Kont dürfte es nur LHA und CLH geben. Das will abgesichert werden.
Die wird LH kennen oder für sich abgeschätzt haben. Wenn man am Ende immer noch glaubt, dass man so besser fährt, dann bleibt man bei dem Plan.
Die Kostenvorteile der City sind benannt, nach den letzten TV Ergebnissen sind diese eher größer geworden. Mit City hat LH einen mächtigen Hebel und kann immer mehr Verkehr verschieben. So gut kann das Angebot der VC garnicht sein, um das zu überbieten.

Wie es gerade in einem anderen Thread so schön geschrieben wurde, wie böse doch die Unternehmen sind und das man alles dafür tut, dass man selbst gut darsteht, so geht das hier auch in die andere Richtung. Ein Schelm, wer da wirklich glaubt, dass das hier die einzige Wahrheit ist und LH das einfach nur aus reiner Machtdemonstration o.ä. ablehnt.
Wenn sich hier und auf der Strecke einige am LH Management abarbeiten, heißt das ja nicht, dass dieses Management in seinem Handeln auch davon getrieben ist. Am Ende sind es die Zahlen.
Jetzt wird gehandelt, die Zeit der Gespräche und Verhandlungen ist vorbei. 3 Jahre ist Ruhe, bis dahin läuft die OPS.
1 | 2 | « zurück | weiter »