Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Noch mehr KC-46-Tanker für die US A...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 25.01.2021 - 14:18 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (515 Beiträge)
Schon witzig. Die Mühlen haben Probleme ohne Ende und man bestellt dennoch fröhlich nach. Da wird wieder politisch von allen Seiten schwadroniert und sich gegenseitig Honig ums Maul geschmiert... Wahrlich America First...
Beitrag vom 25.01.2021 - 14:30 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (681 Beiträge)
Schon witzig. Die Mühlen haben Probleme ohne Ende und man bestellt dennoch fröhlich nach. Da wird wieder politisch von allen Seiten schwadroniert und sich gegenseitig Honig ums Maul geschmiert... Wahrlich America First...

Das geht jetzt nach dem Motto: Augen zu und durch. ;-)

Ist aber ja kein Amerikanisches Thema...ich meine, wie viele Flugzeuge/Panzer/Waffen o.ä. aus nicht europäischer Herstellung haben wir denn in der Bundeswehr im Einsatz? Und das ist sicherlich auch nicht alles damit zu begründen, dass die europäischen Produkte keine Probleme aufweisen...
Beitrag vom 25.01.2021 - 15:11 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (515 Beiträge)
Joa, was hatten wir bei uns so an Fails... Spontan fallen mir da mal direkt A400M, G36, Euro Hawk und Tiger ein... das stimmt ebenfalls. Und da gibt es auch noch reichlich mehr.

Naja, sollen die Amis halt den K-46 Schrott fliegen. Die A330 hat man ja "elegant" aus der eigentlich gewonnenen Auschreibung "entfernt".

Dieser Beitrag wurde am 25.01.2021 15:18 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.01.2021 - 19:02 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (205 Beiträge)
Joa, was hatten wir bei uns so an Fails... Spontan fallen mir da mal direkt A400M, G36, Euro Hawk und Tiger ein... das stimmt ebenfalls. Und da gibt es auch noch reichlich mehr.

Die Euro-Hawk war eine US Drohne mit europäischer Sensorik. Das G36-Fail ist eigentlich nur herbeigeredet.
Beitrag vom 27.01.2021 - 10:42 Uhr
UserMHalblaub
User (635 Beiträge)
Was bleibt der US-Regierung anderes übrig um Boeing legal zu unterstützen.

Was die US Luftwaffe mit der ursprünglichen KC-X Ausschreibung gesucht hat, war ein Frachtflugzeug, das auch als Tanker genutzt werden kann. Die Nutzung der C-17 ist extrem angestiegen, um Paletten zu transportieren. Dafür ist die C-17 mit ihren Fähigkeiten zu Schade. Die Flotte der KC-135 ist deswegen so alt und unwirtschaftlich, weil die nur tanken können. Die Flotte der KC-10 hingegen wurde in den Kriegen gegen den Irak teilweise fürs tanken gesperrt, weil die Frachtkapazität der KC-10 viel wichtiger war. Die ersten KC-10 werden ausgeflottet, weil die zugesicherte Lebenserwartung für Flugleistungen bereits erreicht werden.

Die 767-300 wird gerne als Frachtflugzeug eingesetzt. Nicht aber die 767-200 auf deren Größe die KC-46 basiert. Das Frachttor sitzt wegen des kurzen Rumpfs und einem erweiterten Cockpit-Bereich verdammt nah vor dem linken Triebwerk. Mal sehen wieviele Lader am Triebwerk hängen bleiben.