Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / O'Leary will Gewerkschaften nicht na...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 12.09.2018 - 20:39 Uhr
UserRATM
User (63 Beiträge)
Durchhalten!

Alle Stationen schliessen in D ... ja mach doch...
Beitrag vom 12.09.2018 - 21:13 Uhr
UserJoachimE
User (18 Beiträge)
Die jetzige Situation hat er sich bestimmt in seinen schlimmsten Träumen nicht vorstellen können... Willkommen in der Realität!
Beitrag vom 12.09.2018 - 21:51 Uhr
UserLH830
👮👮👮
User (575 Beiträge)
Erst mal abwarten wie das weitergeht. Haben andere auch schon gemeint, ein paar mal streiken und dann sind ein paar Piloten die Firma.
Beitrag vom 13.09.2018 - 07:55 Uhr
Usercontrail55
User (469 Beiträge)
Die jetzige Situation hat er sich bestimmt in seinen schlimmsten Träumen nicht vorstellen können... Willkommen in der Realität!
Was ist denn die Realität? Das ein paar Mitarbeiter für bessere Bedingungen streiken? Geschenkt.
Schauen Sie, was in Irland und Dublin passiert ist. Die Bedingungen wurden verbessert, das bekommt man mit guter Planung kostengünstig hin. Mehr Geld? Selbst wenn alle 10% mehr Geld bekommen ist das nur 1% der Gesamtkosten. Peanuts. Der Kunde? Hat der morgen schon wieder verhgessen, siehe LH. Mitarbeiter? Wer solllte denn Piloten mit B737 Rating in großer Stückzahl absaugen? Kabine? Der Vorteil sind die dezentralen Basen. Was nützen mir 200€ mehr wenn ich dafür pendeln oder umziehen muss? In Memmingen oder Hahn, Weeze usw. finden Sie immer jemanden, bisher gab es da keine Rekrutierungsprobleme zu den herrschenden Bedingungen.
Interessant würde es wenn VC/Verdi wesentlich! besser als die anderen abschließt. Aber was wenn FR das Gleiche wie Irlnd anbietet? Wer bleibt da bei der Stange und streikt weiter?
Alles schon eingepreist das man sich bewegen muss und bloß TamTam.
Der Wunsch, dass sich jetzt alles verbessert, realistische Preise, faire Bedingungen usw. ... das dürfte ein Traum bleiben.


Dieser Beitrag wurde am 13.09.2018 08:00 Uhr bearbeitet.