Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Qantas fliegt nicht mehr mit 747 in ...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 05.12.2019 - 14:22 Uhr
Userkallebernd
User (34 Beiträge)
damit einher geht ein Kapazitätsrückgang um über 1/3. (ausgehend von b744 364 seats vs. b789 236 seats laut Qantas Website)
gibt Qantas diese Kapazität einfach ab oder fliegt man dafür häufiger?
Beitrag vom 05.12.2019 - 16:46 Uhr
UserDavid_B
User (532 Beiträge)
Für die Relation SYD-SFO gibt es nach wir vor täglich einen Flug von Qantas.
Ob man da vorher Überkapazitäten hatte? Hat man vielleicht auf dem A380-Flug nach LAX keine so gute Auslastung und will Umsteiger über LAX anstelle von SFO routen?
Beitrag vom 05.12.2019 - 20:50 Uhr
UserNeilArmstrong
User (315 Beiträge)
Für die Relation SYD-SFO gibt es nach wir vor täglich einen Flug von Qantas.
Ob man da vorher Überkapazitäten hatte? Hat man vielleicht auf dem A380-Flug nach LAX keine so gute Auslastung und will Umsteiger über LAX anstelle von SFO routen?

Gute Frage, aber doch einfach. Nonstop wird der Preis erhöht und mit Umsteigen in LAX bleibt der alte Preis bestehen. Als Zuckerl gibt es noch einen Sonderrabatt für Frühbucher über LAX. Natürlich so kalkuliert, daß immer noch mindestens der alte, aus der 747 Verbindung bekannte, Umsatz erzielt wird.
Beitrag vom 06.12.2019 - 10:41 Uhr
UserLuftfahrt und Ei..
User (23 Beiträge)
Die Zeit der Vierstrahler endet nun einmal leider. Zwar wird es noch dauern, bis der letzte Vierstrahler im Passagierverkehr verschwindet und im Frachtbereich so oder so, aber es wird monotoner werden.

Jedoch wiederholen sich Trends. Es wird eine Zeit kommen wo Flugzeuge noch schneller und größer wieder werden. Dazu wird sich in der Reichweite einiges tun.

Dann wird es vermutlich wieder drei oder vierstrahlige Maschinen geben, wo es dann erstmal dauert, bis die neue Leistungsfähigkeit wieder auf zwei Triebwerke begrenzt werden kann. Die geplanten V-Flügler oder neuen Überschallmaschinen, haben in ihren Plänen auch alle mehr als zwei Triebwerke!