Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Qantas will 2025 längste Nonstop-Fl...

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 02.05.2022 - 10:51 Uhr
UserEmil Galotti
User (103 Beiträge)
Damit fällt dann eine der letzten Hürden in der zivilen Luftfahrt, das Überwinden einer einst unvorstellbaren Distanz in einem Durchgang.

Für den normalen Reisenden bietet sich dann die Alternative, die Dauer der gesamten Flugreise deutlich zu reduzieren.

Ich persönlich "leide" lieber einmal endlose 19 Stunden, als die Qualen durch Aufenthalte in in lauten überfüllten Terminals auf Flughäfen verlängern zu müssen.

Ganz nebenbei natürlich auch ein schöner Erfolg für Airbus und die europäische Luftfahrtindustrie.
Beitrag vom 02.05.2022 - 11:53 Uhr
UserX-Ray
User (221 Beiträge)
Damit fällt dann eine der letzten Hürden in der zivilen Luftfahrt, das Überwinden einer einst unvorstellbaren Distanz in einem Durchgang.

Ja, dieser Aspekt fasziniert mich auch. Da fällt jetzt die letzte technische Grenze, die zivile Nonstopflüge im Linienverkehr zwischen bestimmten Metropolen auf der Welt bislang unmöglich machte.

Für den normalen Reisenden bietet sich dann die Alternative, die Dauer der gesamten Flugreise deutlich zu reduzieren.

Ich persönlich "leide" lieber einmal endlose 19 Stunden, als die Qualen durch Aufenthalte in in lauten überfüllten Terminals auf Flughäfen verlängern zu müssen.

Ob es für Passagiere und für die Crew wirklich zumutbar ist, bis zu 20 Stunden ohne Unterbrechung in einem Flugzeug zu verbringen, ist natürlich die Frage. Die (Zitat) "Tyrannei der Entfernung" hat man gelöst, aber die "Tyrannei der Zeit" bleibt bestehen. Aber da hat sicher jeder seine eigene Schmerzgrenze. Wird sich ja zeigen, wie diese Flüge angenommen werden. Qantas wird die Hausaufgaben gemacht haben und der Markt ist offenbar da. Bleibt interessant.

Ganz nebenbei natürlich auch ein schöner Erfolg für Airbus und die europäische Luftfahrtindustrie.

Absolut, die Qantas-Flotte wird in absehbarer Zeit sehr Airbus-lastig sein.
Beitrag vom 02.05.2022 - 12:02 Uhr
UserJoachimE
User (360 Beiträge)
@emil Galotti Warum kaufst du dir keinen Tagespaß für eine VIP-Lounge? Also ich persönlich mag lange Aufenthalte ...
Beitrag vom 02.05.2022 - 15:11 Uhr
UserEmil Galotti
User (103 Beiträge)
@JoachimE

Auch aus finanziellen Gründen habe ich mich immer für die schnellst mögliche Reise in ECO entschieden, immer aus mehreren Flügen bestehend, mit dazwischen liegenden Pausen auf Transit- Flughäfen. Zwischenstopps mit Übernachtungen kamen für mich nicht in Frage, schnell wollte ich ans Ziel, um mich von den Strapazen zu erholen, frei nach dem Motto: "lieber ein Schrecken ohne Ende, als...

Jetzt wurde ja ein Grafik eingeblendet, schafft der A350-1000 die Distanz, weil er aufgrund der deutlich verringerten Bestuhlung viel leichter ist, als das Standardgerät?

Die Reichweite beträgt laut Airbus 16 100 Kilometer, werden da Zusatztanks eingebaut, oder handelt es sich um "spezielle" Flieger, wie im Text angedeutet, die noch mit anderen Änderungen aufwarten?

Was verbraucht der Flieger pro Flugstunde? 6000- 7000 Liter?
Beitrag vom 02.05.2022 - 16:35 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (737 Beiträge)
@JoachimE

Auch aus finanziellen Gründen habe ich mich immer für die schnellst mögliche Reise in ECO entschieden, immer aus mehreren Flügen bestehend, mit dazwischen liegenden Pausen auf Transit- Flughäfen. Zwischenstopps mit Übernachtungen kamen für mich nicht in Frage, schnell wollte ich ans Ziel, um mich von den Strapazen zu erholen, frei nach dem Motto: "lieber ein Schrecken ohne Ende, als...

Jetzt wurde ja ein Grafik eingeblendet, schafft der A350-1000 die Distanz, weil er aufgrund der deutlich verringerten Bestuhlung viel leichter ist, als das Standardgerät?

Die Reichweite beträgt laut Airbus 16 100 Kilometer, werden da Zusatztanks eingebaut, oder handelt es sich um "spezielle" Flieger, wie im Text angedeutet, die noch mit anderen Änderungen aufwarten?

Was verbraucht der Flieger pro Flugstunde? 6000- 7000 Liter?

Es gibt zusatztanks und die bestuhlung ist geringer, aber nicht so gering wie SIA sie im A359 ULR hat. 238 Plätze in 4 class soll es geben und flächen zum bewegen.
Fracht wird man keine mitnehmen können wg. der reichweite und premium lastig wird es sein.

Beitrag vom 03.05.2022 - 08:41 Uhr
UserFRAHAM
User (239 Beiträge)
Am Ende überzeugt und finanziert sich dieser Flug nur über den Geldbeutel. Niedrige Bestuhlung, wenig Einsatzzeit - am Ende wird es einen teuren direkten Flug versus günstige Umsteigeverbindungen geben. Daher finde ich auch gut, dass sie gleich auf den "Luxus" gehen und gar nicht versuchen es möglichst günstig zu rechnen über die Menge der Sitzplätze.