Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Regierung winkt Milliarden-Gewinn au...

Beitrag 31 - 36 von 36
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 05.12.2021 - 09:59 Uhr
Usercontrail55
User (2998 Beiträge)
Auf der einen Seite befürworten Sie, dass man die Airline (hier: LH) pleite gehen lassen soll,

Nein, das bezog sich auf Condor, ist aber das gleiche Prinzip.

Condor? Seit wann geht es hier um Condor? Sie argumentieren doch die ganze Zeit von den Nichtauswirkungen einer LH Pleite und wie das System das locker kompensieren könnte.
Beitrag vom 05.12.2021 - 10:23 Uhr
UserEricM
User (3443 Beiträge)
Auf der einen Seite befürworten Sie, dass man die Airline (hier: LH) pleite gehen lassen soll,

Nein, das bezog sich auf Condor, ist aber das gleiche Prinzip.

Condor? Seit wann geht es hier um Condor? Sie argumentieren doch die ganze Zeit von den Nichtauswirkungen einer LH Pleite und wie das System das locker kompensieren könnte.

Ich hatte weiter oben geschrieben:
Ich habe hier sogar gegen die Rettung der LH und der Condor argumentiert, eben weil der Markt mMn eine Bereinigung nötig hatte und nicht beide Konkurrenten überleben würden.

Das war denke ich der Bezug der Aussage von FloCo.
Und ich hatte hier im Frühjahr 2020 kritisiert, dass der deutsche Staat beide, LH und Condor rettet, woraufhin sich diese beiden Konkurrenten am Markt einen Verdrängungswettbewerb mit Steuermitteln lieferten und noch liefern.

Ich habe nie gesagt man "sollte" die LH pleite gehen lassen, sondern nur, dass die Rettung nicht "alternativlos" war.
Schon gar nicht aus "volkswirtschaftlichen" Gründen.

Dieser Beitrag wurde am 05.12.2021 10:26 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 05.12.2021 - 15:01 Uhr
UserPango
User (12 Beiträge)
Jetzt schleicht er sich davon ...
Beitrag vom 05.12.2021 - 15:34 Uhr
Usercontrail55
User (2998 Beiträge)
Auf der einen Seite befürworten Sie, dass man die Airline (hier: LH) pleite gehen lassen soll,

Nein, das bezog sich auf Condor, ist aber das gleiche Prinzip.

Condor? Seit wann geht es hier um Condor? Sie argumentieren doch die ganze Zeit von den Nichtauswirkungen einer LH Pleite und wie das System das locker kompensieren könnte.

Ich hatte weiter oben geschrieben:
Ich habe hier sogar gegen die Rettung der LH und der Condor argumentiert, eben weil der Markt mMn eine Bereinigung nötig hatte und nicht beide Konkurrenten überleben würden.

Das war denke ich der Bezug der Aussage von FloCo.
Und ich hatte hier im Frühjahr 2020 kritisiert, dass der deutsche Staat beide, LH und Condor rettet, woraufhin sich diese beiden Konkurrenten am Markt einen Verdrängungswettbewerb mit Steuermitteln lieferten und noch liefern.

Ich habe nie gesagt man "sollte" die LH pleite gehen lassen, sondern nur, dass die Rettung nicht "alternativlos" war.
Da schüttel Sie sich aber wie es gerade passt ;-)
Einmal sagen Sie "Ich habe hier sogar gegen die Rettung der LH und der Condor argumentiert, eben weil der Markt mMn eine Bereinigung nötig hatte und nicht beide Konkurrenten überleben würden." Dann sagen Sie "Ich habe nie gesagt man "sollte" die LH pleite gehen lassen..." Das widerspricht sich, denn davor begründen Sie ja noch warum man nicht hätte retten sollen.
Es war auch nie alternativlos. Entweder freier Markt oder Eingriff in den Markt, mit den jeweils dazügehörigen Konsequenzen. Das waren die Alternativen.



Dieser Beitrag wurde am 05.12.2021 15:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 05.12.2021 - 15:39 Uhr
UserEricM
User (3443 Beiträge)
Das widerspricht sich, denn davor begründen Sie ja noch warum man nicht hätte retten sollen.

Tatsächlich nicht, denn wie weiter oben geschrieben: Das bezog sich nach Rettung der LH auf die zusätzliche 2. Rettung auch noch der Condor durch den deutschen Staat.

"Ich habe hier sogar gegen die Rettung der LH _und_ der Condor argumentiert, [...]"
Jetzt klarer?

Es ist ja nicht alternativlos.

Meine Reden seit 3 Seiten ...

Dieser Beitrag wurde am 05.12.2021 15:40 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 05.12.2021 - 17:00 Uhr
Usercontrail55
User (2998 Beiträge)
Das widerspricht sich, denn davor begründen Sie ja noch warum man nicht hätte retten sollen.

Tatsächlich nicht, denn wie weiter oben geschrieben: Das bezog sich nach Rettung der LH auf die zusätzliche 2. Rettung auch noch der Condor durch den deutschen Staat.

"Ich habe hier sogar gegen die Rettung der LH _und_ der Condor argumentiert, [...]"
Jetzt klarer?
- und- heißt, einer hätte gereicht? Das würde ja noch mher für LHG sprechen, da der Impact vielgrößer gewesen wäre. Geht ja auch im Artikel nur um LHG, was hat Condor damit zu tun?
Es ist ja nicht alternativlos.

Meine Reden seit 3 Seiten ...
Stimmt, warum habe ich auch nicht verstanden. Sie haben "alternativlos" und "systemrelevant" hier rein gebracht, der Rest hat versucht die Alternativen zu beschreiben. @FloCo hat sogar noch versucht das alternativlos abzuschwächen, aber Sie haben damit weiter argumentiert.
Seis drum, da werden wir nicht einig.
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »