Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Ryanair will Air Berlin in die Büch...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 23.08.2017 - 11:15 Uhr
UserDebaser
User (322 Beiträge)
Ich kann das Gejammer von MOL nicht mehr hören. Er hat doch sonst so eine große xxxxxxxxxxxxxx Freude daran, alle und jeden zu demütigen und auszuspielen. Nur wenn es gegen ihn geht, fängt er ganz schnell an, wütend um sich zu schlagen.

Ich finde es richtig, daß xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxRyanair aus der Sache rausgehalten wird. Der deutsche Staat und seine Medien haben schon viel zu lange stillgehalten, was den Verdacht auf Scheinselbständigkeiten/Sozialdumping bzw. unwürdige Arbeitsbedingungen betrifft.

Außerdem: Soll er doch ein Angebot unterbreiten! Macht er aber nicht,alles nur beleidigtes Mediengetöse.
----------------------------
Modhinweis
Beitrag bearbeitet.
Man kann doch seine Meinung auch ohne die Benutzung unflätiger Worte wirkungsvoll zum Ausdruck bringen.
Fly-away
Moderator

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2017 20:42 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 23.08.2017 - 11:28 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (470 Beiträge)
Das der nicht weiß, warum AB auf dem gleichen Markt, in dem er Geld verdient, Geld verbrennt. Mein lieber Scholli, da habe ich ja vor lauter Lachkrampf grade fast mein Frühstücksbrot auf den Monitor gespuckt.... Glaubt der, was der da labert eigentlich selbst?

AB bezahlt seine Mitarbeiter angemessen(er), zieht nicht wie eine Heuschrecke von Airport zu Airport solange es Subventionen gibt, nutzt keine dubiosen Beschäftigungsmodelle und zahlt doch glatt auch noch Steuern und Sozialabgaben in Deutschland....

Junge Junge, da bleibt einem echt die Spucke weg.
Beitrag vom 23.08.2017 - 13:05 Uhr
UserPropeller45
User (239 Beiträge)
Sollten nicht längst auf Betreiben der VC und der Ministerin Nahles die Beschäftigungspraktiken Der Reierair durchleuchtet werden? Gibt es Infos über den Fortgang?
Beitrag vom 23.08.2017 - 14:21 Uhr
Userichglaubdasnicht
User (424 Beiträge)
Als vor Monaten Herr Winkelmann offen darüber gesprochen hatte, dass AB mit Partnern und Investoren den Kontakt sucht, haben Mol und intro nicht reagiert. Jetzt gucken sie dumm aus der Wäsche.