Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Schweiz testet den Eurofighter

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 08.04.2019 - 19:48 Uhr
UserVJ 101
User (606 Beiträge)
Diesmal scheint die Chance für den Eurofighter höher, da es jetzt um den Ersatz der F-18 und nicht wie vor 10 Jahren um den Nachfolger der F-5 Tiger.
Beitrag vom 08.04.2019 - 23:51 Uhr
UserMHalblaub
User (509 Beiträge)
Die Japaner haben gerade festgestellt, dass die F-35 ungeeignet ist für die alltäglichen Aufgaben der Luftraumüberwachung. Die F-35 ist dafür zu langsam gegenüber der bisher eingesetzten F-15 der Japaner. Die Japaner schauen sich daher auch gerade den Eurofighter an.
Beitrag vom 09.04.2019 - 09:36 Uhr
UserLuftfahrtfanMH
User (73 Beiträge)
Sollten sich die Eidgenossen für den Eurofighter entscheiden, bekämen sie die gleichen Maschinen wie die deutsche Luftwaffe, sagte ein Airbus-Sprecher in München.

Da bleibt den Eidgenossen ja zu wünschen, dass nicht 2/3 der Flotte am Boden bleiben müssen ;-)!

Und die Bundesluftwaffe nimmt F-18 als Ersatz für die Tornados in die engere Auswahl! Vielleicht kann man ja tauschen ;-)!
Beitrag vom 09.04.2019 - 10:10 Uhr
UserVJ 101
User (606 Beiträge)
Sollten sich die Eidgenossen für den Eurofighter entscheiden, bekämen sie die gleichen Maschinen wie die deutsche Luftwaffe, sagte ein Airbus-Sprecher in München.

Da bleibt den Eidgenossen ja zu wünschen, dass nicht 2/3 der Flotte am Boden bleiben müssen ;-)!

Und die Bundesluftwaffe nimmt F-18 als Ersatz für die Tornados in die engere Auswahl! Vielleicht kann man ja tauschen ;-)!

Bei der Bundeswehr ist leider das meiste fliegende Gerät am Boden, sei es Eurofighter, Tiger, A400M, A340.
Hier wären einmal die näheren Gründe zu hinterfragen, bei anderen Streitkräften (bzw. Luftfahrtgesellschaften) ist erheblich höherer Klarstand.