Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / SunExpress hält Mittelsitz gegen Au...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 18.11.2020 - 12:21 Uhr
UserAerLingus
User (46 Beiträge)
Clever, kann man dann durchaus auch 2mal abkassieren; bei der Buchung der Sitzplätze A und C bzw. D und F. So weden B und E 2mal berechnet. Doofe Kunden merken eh nichts.
Beitrag vom 18.11.2020 - 12:39 Uhr
User
User ( Beiträge)
Das geht ab 40 Euro. Wenn auf Sitz A einer sitzt und Sitz C nicht verkauft wird, bekommt die Airline 40 Euro. Wenn auf C auch einer sitzt gibt es 80 Euro. Dafür einen zahlenden Passagier zurückzulassen, wäre wohl meist ein Minusgeschäft.
Interessant wäre es wenn man Passagiere immer zusammensetzt um den ohnehin freien Platz zusätzlich zu verscheppern. Habe aber keine Hinweise dass das so gemacht wird.
Beitrag vom 18.11.2020 - 14:08 Uhr
UserCharlie-Alpha
User (223 Beiträge)
Das gibts doch bei zahlreichen Airlines seit Monaten, beispielsweise bei Condor und auch bei anderen.