Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Swiss ermöglicht Zuganreise aus Mü...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 11.05.2022 - 16:19 Uhr
UserCharlie-Alpha
User (246 Beiträge)
Ich denke für Städtereisende bestimmt eine gute Alternative.

Für alle Fluggäste mit interkontinentalen Zielen bei allein 3,5h Fahrzeit der Züge keine Option, weder in ZRH noch in MUC. So fürchte ich, die Idee verfehlt ihre Wirkung.
Beitrag vom 11.05.2022 - 19:54 Uhr
UserZH Flyers
-
User (347 Beiträge)
Geht völlig am Ziel vorbei. Wer gerne kompliziert verreist konnte das schon vorher machen. Für alle anderen wird es keinen Sinn machen, mit Swiss 3.5 Stunden im Zug zu fahren. Zumal MUC mehr Destinationen hat als ZRH. Von München HBF nach MUC macht also mehr Sinn als nach ZRH.

Aber Schaden tut es ja nicht…

Interessant wird es erst, wenn man das Gepäck bereits am HBF einchecken kann. Aber diese Lösung scheint es nicht zu geben.
Beitrag vom 11.05.2022 - 19:59 Uhr
UserCGNWAW
User (544 Beiträge)
Wäre schön, wenn man das ab Memmingen oder Buchloe auch anbieten würde. Da wäre dann die Reisezeit nach Zürich attraktiv. 3,5 Stunden ab München ist eher nicht so attraktiv gegenüber Umsteigeverbindung ab MUC
Beitrag vom 11.05.2022 - 21:24 Uhr
UserVB
User (285 Beiträge)
Naja "Rennstrecke" für die SBB ist wohl etwas übertrieben mit 6 Zügen pro Tag. Eher eine Randerscheinung. Zürich-Bern oder Zürich-Basel haben um die 40-50 Verbindungen pro Tag.