Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Tegel zweifelt an seiner Zukunftsfä...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 09.11.2018 - 17:59 Uhr
UserMHalblaub
User (399 Beiträge)
Für Tegel gilt das Gleiche wie für BER:
abreißen und komplett neu bauen ist günstiger!

Bei BER wollte man aber im wahrsten Sinne des Wortes die Fassade wahren und hat einen Neubau hinter der Fassade gemacht.

Falls BER mal wirklich zu klein wird, dann sollte der Bund einen ordentlichen Flughafen in Sperenberg bauen und keine Rücksicht auf Berliner Kleingeister nehmen.
Beitrag vom 09.11.2018 - 19:28 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
nachstehender Beitrag aus gelöschtem Doppel-Thread hierhin verschoben.
Fly-away
Moderator
-----------------
Beitrag vom 09.11.2018 - 17:59 Uhr
UserAvokus
User (581 Beiträge)
Was ist denn zwischenzeitlich aus den Plänen am Tempelhof geworden. Nur Rollschuhpiste oder auch substantielle Nutzung des Areals? Wird das am Tegel dann wirklich anders (besser) ?

Industriepark mit Landebahn für Business Jets, das wär doch was.