Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / UFO will Air Berlin-Kabine vertreten

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 27.09.2014 - 14:59 Uhr
Userzappa42m
User (98 Beiträge)
Das war es dann wohl für AirBerlin.
Beitrag vom 27.09.2014 - 17:47 Uhr
UserRobR
User (763 Beiträge)
Ob das wirklich eine gute Idee ist? UFO hat gerade erklärt das Lufthansa bei der Altersversorgung des Kabinenpersonals den Grenzstein versetzen darf. In Zukunft soll die Altersversorgung nur noch "Beitragsorientiert" sein. Der Arbeitgeber zahl etwas ein. Was am Ende dann 'rauskommt ist Sache der Arbeitnehmer. Wenn's dann hinten und vorne nicht reicht? Wem kümmert's....