Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / US-Flugaufsicht hebt Startverbot fü...

Beitrag 16 - 17 von 17
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 22.11.2020 - 13:03 Uhr
Usercontrail55
User (2478 Beiträge)
Im Bericht steht, es sind jetzt 2 Sensoren (und nicht 3 wie von den Europäern gefodert).

Also was stimmt jetzt?

Es waren und sind 2 physische AOA Sensoren. Ein "3." "virtueller" AOA Sensor soll meines erachtens erst später integriert werden.
Im Moment ist m.W.n. nur die Software verändert und erweiterte Schulungen vorgeschrieben.
Hier gibts ein paar mehr Hintergründe zum 3. Sensor.
 https://www.aerotime.aero/rytis.beresnevicius/26166-easa-ky-737-max-safe-to-fly
Beitrag vom 30.11.2020 - 16:31 Uhr
Userdlehmann66
User (405 Beiträge)
 https://www.aerotelegraph.com/wird-china-zum-stolperstein-fuer-die-boeing-737-max
Genau das hatte ich immer erwartet/befürchtet. Ich denke für die Chinesen wird es sicher nicht einfach aber auch nicht unmöglich sein, die Comac ganz ohne amerikanische Teile zu bauen. Sie können ja auch immer noch mit Europa und Russland kooporieren. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Chinesen das mit Absicht eskalieren lassen und den Streit hier als Verhandlungsmasse im 5G Streit bei Huawei einsetzen und trotzdem dazu noch an einer Comac ohne amerikaische Teile bauen.
1 | 2 | « zurück | weiter »