Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Vorstandswahl bei UFO ungültig

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 18.07.2019 - 11:52 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (337 Beiträge)
Da lachen ja die Hühner... Am Besten UFO auflösen...
Beitrag vom 18.07.2019 - 12:11 Uhr
Userbevol
User (165 Beiträge)
Da lachen ja die Hühner... Am Besten UFO auflösen...

Wenn die so weitermachen, wird das bald nicht einmal mehr nötig sein, weil sie über die Personen des Vorstands hinaus über keine Mitglieder mehr verfügen.
Beitrag vom 18.07.2019 - 13:09 Uhr
Usercontrail55
User (1122 Beiträge)
Autsch. Zumindest war es wohl nicht ganz unbegründet, hier auf juristische Sauberkeit zu bestehen. Hoffen wir mal, dass sie erst ihren Laden in Ordnung bringen und dann ihr Geschäft erledigen, und nicht umgekehrt.
Beitrag vom 18.07.2019 - 15:00 Uhr
User2ndSEG
User (52 Beiträge)
Nun, die LH Flugbegleiter brauchen sich dann bald nicht mehr beschweren... wenn sie aus so einer grossen Gruppe Angestellter keine besseren Vorstände für ihre Gewerkschaft finden, dann haben sie bald auch keine besseren Bedingungen mehr verdient.
Beitrag vom 18.07.2019 - 19:33 Uhr
Usercontrail55
User (1122 Beiträge)
Vorstände müssen ja nicht zwangsläufig nur aus der LH Belegschaft kommen, siehe VC. Auch andere Airlines können sich engagieren. Bedenklich finde ich allerdings, dass nach NB die alten Seilschaften immer noch so viel Einfluss haben, dass sie den Ausgang von Wahlen bestimmen wollen. Das scheint aber wohl nicht mehr zu funktionieren. Teile des Beirats haben hier ja gegen die Vorstandsbestellung geklagt, da sie einfach zur Abstimmung nicht eingeladen waren. Solange auch nur einer der alten Garde in die Nähe einer Funktionärstägigkeit kommt, wird das auch nicht aufhören. Aber das entscheiden die Mitglieder und die müssen es dann eben auch ausbaden.

Dieser Beitrag wurde am 18.07.2019 19:34 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 22.07.2019 - 12:38 Uhr
Usercontrail55
User (1122 Beiträge)
UFO stoppt EW Urabstimmung (dpa) wegen Rechtsunklarheit. Interessante Hintergründe hier
 http://www.airliners.de/luftrechtskolumne-extra-was-hintergrund-streits-lufthansa-ufo/51060