Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Wenn Airlines zu heißen Kartoffeln ...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 30.03.2019 - 02:40 Uhr
UsercosmoB
User (130 Beiträge)
Das Hauptproblem ist doch, dass zu viele Fische in dem Low-Cost See schwimmen und sich gegenseitig kannibalisieren. Ich würde ja wieder Airlines bevorzugen, die noch ein Flugerlebnis bieten. Komfortable Sitze, gute Sitzabstände, qualifizierte, nette und vernünftig bezahlte Flugbegleiter,Catering und Gepäck inkludiert und dies gerne zu einem entsprechenden Preis. Selbst bei Lufthansa und British Airways hat man selbst in Business innerhalb Europas den Eindruck unter dem Druck der Billigheimer immer weniger Leistung zu bekommen. Die Sitze sind die gleichen, mieses Catering und unmotivierte Mitarbeiter. Fliegen war früher auch mal in Europa was besonderes, schön wenn es wieder so sein könnte und nicht
Beitrag vom 30.03.2019 - 08:36 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)
Da sind wir dann schon zwei mit der gleichen Ansicht. Aber "der Markt" will das halt anders, wie immer wieder mit Vehemenz von einigen Foristen erklärt wird.
Beitrag vom 30.03.2019 - 09:07 Uhr
UserA320Fam
User (1386 Beiträge)
Da sind wir dann schon zwei mit der gleichen Ansicht. Aber "der Markt" will das halt anders, wie immer wieder mit Vehemenz von einigen Foristen erklärt wird.

Das klingt wie mit den 'Füssen aufstampfen' wie ein kleines Kind ... ich will ich will ich will ...

Das erklären nicht einige Foristen so, sondern es ist schlicht Realität, die Sie immer wieder verleugnen wollen.
"Ich würde das so und so machen ...". Da sag ich nur bla bla bla dazu.
Glauben Sie ernsthaft ein Herr Spohr springt freiwillig und mit Freude auf den LCC Zug mit auf? Glauben Sie ernsthaft ein Herr Spohr würde nicht lieber nur im höherpreisigen Segment unterwegs sein wollen?
Es ist die Realität, die ihn dazu zwingt.

Aber wie schon @contrail55 sagt, die Diskussion ufert da nur wieder aus. Ich bin raus ...
Beitrag vom 30.03.2019 - 09:13 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)
Für Ironie haben Sie offensichtlich keine Antenne. Aber bleiben Sie entspannt, ich bin es auch.