Community / / Airbus veröffentlicht Daten der A35...

Beitrag 1 - 7 von 7
Beitrag vom 08.09.2014 - 08:17 Uhr
UserAllan Sche Sar
User (96 Beiträge)
Kann man bitte einmal einen Link zu diesem Planungsdokument bekommen? Ist ja schön, dass hier immer alles aufgeführt wird, dennoch interessiert mich das Originaldokument.

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2014 08:20 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 08.09.2014 - 09:27 Uhr
UserNachdenklich
Denker
User (724 Beiträge)
 http://www.airbus.com/tools/contacts/.

Ich gehe nicht davon aus, dass Airbus dieses interne Dokument irgendwo öffentlich zur Verfügung stellt.

Ist immerhin ein Designgrundsatzdokument, also bei uns sind die bis auf die Daten der Pressekonferenz (die werden dann immer schön allgemein gehalten) "Streng vertraulich" oder "Streng Geheim".
Beitrag vom 08.09.2014 - 09:29 Uhr
UserRunway
User (2730 Beiträge)
Kann man bitte einmal einen Link zu diesem Planungsdokument bekommen? Ist ja schön, dass hier immer alles aufgeführt wird, dennoch interessiert mich das Originaldokument.
>
Auf dieser Webseite ganz unten kannst du dir den 50-seitigen Bericht als PDF-Dokument herunterladen:

 http://www.airbus.com/support/maintenance-engineering/technical-data/aircraft-characteristics/
Beitrag vom 08.09.2014 - 09:37 Uhr
UserNachdenklich
Denker
User (724 Beiträge)
Naja ein Planungsdokument ist das wohl eher nicht, aber immerhin die Daten der Pressekonferenz.

Bei uns würde man das als Präsentation verstehen. Nicht als Designgrundlage. Irgendwer hat da wohl mal falsch übersetzt.
Beitrag vom 08.09.2014 - 09:49 Uhr
UserRunway
User (2730 Beiträge)
Das wurde als Planungsdokument für die Flughäfen bezeichnet. Diese Funktion wird doch voll erfüllt. Für die Detailkonstruktion (die ja noch aussteht) gelten natürlich andere Maßstäbe.
Beitrag vom 08.09.2014 - 10:30 Uhr
UserAllan Sche Sar
User (96 Beiträge)
Ich danke euch für Information.
Beitrag vom 08.09.2014 - 11:26 Uhr
Userkarle
User (245 Beiträge)
@aero.de redaktion, im text ist ein fehler. was ihr als "maximale leermasse ... 220t" bezeichnet, ist das maximum zero fuel weight mzfw. das ist per definition leermasse plus maximale zuladung. es ist also falsch bzw irreführend, das als leermasse zu bezeichnen. (schließlich ist der rumpf vollständig voll und nicht leer...).
wie man außerdem anhand der türzahl und -typen leicht sehen kann, beträgt die max passagierzahl über 440 und nicht 400 wie im artikel geschrieben. mit der optionalen typ C tür (siehe text auf s10) steigt die theoretische max pax zahl sogar auf 495.
man könnte ja als luftfahrtjournalist auch mal spekulieren, was es für die weitere a350 familienplanung bedeutet, dass airbus offensichtlich zwischen tür 3 und 4 diese typ c tür plant, welche sich strukturell vermutlich mit wenig planungsaufwand in eine typ a umbauen ließe. stichwort 'längster airbus zweistrahler', um mal euren eigenen artikel zu zitieren ;-)