Community / / Airlines streichen Flugpläne wegen ...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 27.01.2022 - 12:26 Uhr
UserX-Ray
User (274 Beiträge)
Seltsam. Vor ein paar Wochen konnte man hier im Forum von einem bestens informierten User noch lesen, dass Berichte über Buchungsrückgänge angeblich "Fake News" seien und die Krise bereits überwunden wäre.

Zitat: "Fakt ist die Kisten sind soweit voll!!!!".

Schade, war offenbar doch nur Blödsinn.
Beitrag vom 27.01.2022 - 12:48 Uhr
Usercontrail55
User (3436 Beiträge)
Seltsam. Vor ein paar Wochen konnte man hier im Forum von einem bestens informierten User noch lesen, dass Berichte über Buchungsrückgänge angeblich "Fake News" seien und die Krise bereits überwunden wäre.

Zitat: "Fakt ist die Kisten sind soweit voll!!!!".

Schade, war offenbar doch nur Blödsinn.

Das waren Fake News bei LH, weil man damit Druck auf die Belegschaft ausüben wollte. Das kann ja durchaus sein und wenn man das Weltgeschehen so beeinflussen kann um intern Druck aufzubauen... Chapeau!
Aber welche Argumenten haben denn die anderen, wo doch das Betriebsklima so gut ist? Das muss andere Gründe haben
 https://www.airliners.de/condor-fliegt-prognostiziert/63490

Dieser Beitrag wurde am 27.01.2022 12:49 Uhr bearbeitet.