Community / / An-124 liefert A380-Triebwerk nach G...

Beitrag 1 - 8 von 8
Beitrag vom 26.11.2017 - 18:35 Uhr
UserDirtymike
User (1 Beiträge)
..es gibt eine APP, die Asymetrische SCHUBKRÄFTE bei Triebwerksausfall an einer modernen 4strahligen Maschine ausgleicht, indem gleichzeitig ein gesundes Triebwerk der gegenüber liegenden Seite vorübergehend automatisch auf "Gegenschub" geschaltet wird.
ACHTUNG: funktioniert nicht bei zweistrahligen Jets;)
Beitrag vom 26.11.2017 - 22:27 Uhr
UserComet
User (18 Beiträge)
..es gibt eine APP, die Asymetrische SCHUBKRÄFTE bei Triebwerksausfall an einer modernen 4strahligen Maschine ausgleicht, indem gleichzeitig ein gesundes Triebwerk der gegenüber liegenden Seite vorübergehend automatisch auf "Gegenschub" geschaltet wird.
ACHTUNG: funktioniert nicht bei zweistrahligen Jets;)
Au weia... das macht beim A380 insbesondere bei Engine 1 oder 4 ganz viel Sinn!
Aber, tolle APP; brauch‘ ich auch auf’m Iphone...
Beitrag vom 27.11.2017 - 02:03 Uhr
Userjasonbourne
User (1699 Beiträge)
..es gibt eine APP, die Asymetrische SCHUBKRÄFTE bei Triebwerksausfall an einer modernen 4strahligen Maschine ausgleicht, indem gleichzeitig ein gesundes Triebwerk der gegenüber liegenden Seite vorübergehend automatisch auf "Gegenschub" geschaltet wird.
ACHTUNG: funktioniert nicht bei zweistrahligen Jets;)

Echt?

Heisst die Umkehrschub oder wie?

Die App hätte ich auch gerne....
Beitrag vom 27.11.2017 - 11:48 Uhr
Usergpower
User (1650 Beiträge)
Tja, liebe Apple-Gemeinde, gibt´s leider nur für Android ;-)

Soweit ich mich erinnere ist durch den einseitigen Umkehrschub die Lauda Air damals abgestürzt, da auf einer Seite dadurch die Aerodynamik stark verändert war. War das nicht der Auslöser?
Beitrag vom 27.11.2017 - 12:28 Uhr
UserPropeller45
User (167 Beiträge)
@gpower

Exakt so war es damals. Designfehler, Wartungsmangel...
Mal lesen:
 https://www.austrianwings.info/2011/05/der-todesflug-der-mozart/
Beitrag vom 27.11.2017 - 13:38 Uhr
Userjasonbourne
User (1699 Beiträge)
Tja, liebe Apple-Gemeinde, gibt´s leider nur für Android ;-)

Soweit ich mich erinnere ist durch den einseitigen Umkehrschub die Lauda Air damals abgestürzt, da auf einer Seite dadurch die Aerodynamik stark verändert war. War das nicht der Auslöser?

Damals designfehler, heute App?

Muss für Windows Phones sein, ich finde die weder auf'm Iphone noch Android:)

Vlt. nennt sich die App auch Seitenruder oder Leitwerk?

Dieser Beitrag wurde am 27.11.2017 13:38 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 28.11.2017 - 11:52 Uhr
UserFW 190
User (1213 Beiträge)
..es gibt eine APP, die Asymetrische SCHUBKRÄFTE bei Triebwerksausfall an einer modernen 4strahligen Maschine ausgleicht, indem gleichzeitig ein gesundes Triebwerk der gegenüber liegenden Seite vorübergehend automatisch auf "Gegenschub" geschaltet wird.
ACHTUNG: funktioniert nicht bei zweistrahligen Jets;)

ACHTUNG funktioniert bei keinem Flugzeug. Außer man will auch einem 4 Strahler einen 1 Strahler machen. Wie? ganz einfach, ein Treibwerk fällt aus, ein 2. wird auf Gegenschub gebracht und eliminiert somit ein 3. Bleibt noch das 4. >;)

@Dirtymike wollte uns hier nur verschaukeln und wir fallen dann drauf rein.
Beitrag vom 28.11.2017 - 18:42 Uhr
User25.1309
User (326 Beiträge)
Tja, liebe Apple-Gemeinde, gibt´s leider nur für Android ;-)

Soweit ich mich erinnere ist durch den einseitigen Umkehrschub die Lauda Air damals abgestürzt, da auf einer Seite dadurch die Aerodynamik stark verändert war. War das nicht der Auslöser?


Dirtymike hatte auch extra geschrieben, dass die App nicht bei Zweistrahlern funktioniert. Damals wusste das der Lauda-Pilot wohl nicht!?

Die AN-124 ist übrigens andauernd Gast in Toulouse und fliegt regelmäßig A380-Triebwerke dorthin.