Community / / BER peilt Eröffnung am 31. Oktober ...

Beitrag 1 - 8 von 8
Beitrag vom 29.11.2019 - 16:29 Uhr
UserLAWOLF
User (198 Beiträge)
...aber bitte leise eröffnen ohne viel Tam Tam, besser ist es.
Beitrag vom 29.11.2019 - 20:44 Uhr
UserTexon
User (187 Beiträge)
Wenn man Oktober ankündigt und dann den allerletzten Tag nimmt, sagt das schon einiges aus.
Beitrag vom 29.11.2019 - 21:23 Uhr
UserDr. A.Mok
User (95 Beiträge)
...aber bitte leise eröffnen ohne viel Tam Tam, besser ist es.

Stimme ihnen zu!
Kommen wird es natürlich, wann auch immer, ganz anders.

Schätzungsweise wird in der Versagerhochburg nicht nur die berühmte Schnauze bis zum Anschlag aufgerissen, sondern noch ein neuer arbeitsfreier (!) Feiertag eingeführt.
Beitrag vom 29.11.2019 - 23:01 Uhr
Usersciing
User (374 Beiträge)
...aber bitte leise eröffnen ohne viel Tam Tam, besser ist es.

Stimme ihnen zu!
Kommen wird es natürlich, wann auch immer, ganz anders.

Schätzungsweise wird in der Versagerhochburg nicht nur die berühmte Schnauze bis zum Anschlag aufgerissen, sondern noch ein neuer arbeitsfreier (!) Feiertag eingeführt.

Ach immer diese bescheidenen, differenzierten und höflichen Posts von Nichtberliner, so ganz anders als die Hauptstädter;-)
Beitrag vom 29.11.2019 - 23:04 Uhr
Usersciing
User (374 Beiträge)
Wenn man Oktober ankündigt und dann den allerletzten Tag nimmt, sagt das schon einiges aus.
Genau das man nicht völlig verblödetet den Umzug mitten im Herbstferienchaos macht.
Aber nach 9 Jahren zählt beim Michel jeder Tag.
Beitrag vom 30.11.2019 - 09:11 Uhr
Usercontrail55
User (1793 Beiträge)
Oder das Wochenende davor mit der Zeitumstellung, damit es auch richtig kompliziert wird. Frage mich aber was der letzte Tag im Oktober so wirklich aussagt?
Beitrag vom 30.11.2019 - 14:37 Uhr
UserNicci72
User (355 Beiträge)
Oder das Wochenende davor mit der Zeitumstellung, damit es auch richtig kompliziert wird. Frage mich aber was der letzte Tag im Oktober so wirklich aussagt?

Naja, dass man sich so viel zeitlichen Spielraum geben will wie nach den Vorankündigungen noch irgend möglich - ist vielleicht nicht die schlechteste Idee der BER-Planer...

...und irgendwann wird auch der Kölner Dom keine Baustelle mehr sein - und der ist schließlich schon seit 1248 im Bau... - und dann geht die Welt unter...
Beitrag vom 12.12.2019 - 16:46 Uhr
UserHeikoAir
User (4 Beiträge)
Ich bin ja gespannt, ob es diesmal klappt. Glauben kann ich es nicht und ich gehe mal schwer davon aus, dass die Statistik über den Bau des BER noch einige Jahre weitergeführt wird!
 https://www.flughafen-berlin-kosten.de/