Community / / Boeing gerät bei 737 MAX 10 unter T...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 25.03.2022 - 08:08 Uhr
UserAngros
User (569 Beiträge)
Zeitdruck bei der Zulassung von Boeing-Flugzeugen? Was soll da bloß schiefgehen…
Beitrag vom 25.03.2022 - 10:02 Uhr
UserSky-Bear335
User (11 Beiträge)
Und es soll ja auch die erste 737MAX sein die 3 unabhängige AOA Sensoren für das MCAS Thema zertifizieren muss.
Daraus ergibt sich ja anscheinend auch des Retrofit für alle bisherigen MAX die ja alle nur mit einer Interims-Lösung ausgestattet sind.
Also an Herausforderungen mangelt es wohl nicht
Beitrag vom 25.03.2022 - 13:18 Uhr
Userrambazamba123
User (99 Beiträge)
Da Piloten bei einigen Airlines zwischen den Modellen wechseln werden, könnten unterschiedliche Warnsysteme in der Praxis ein Sicherheitsrisiko bergen.

Also schneller pfuschen, damit sinnvolle Sicherheitsergänzungen nicht eingebaut werden müssen? Wie wäre es bei den anderen Modellen den Standard nachträglich auf das geforderte Sicherheitsniveau anzuheben, statt die Zulassung schnell schnell über die Bühne zu bringen, um einheitlich auf schlechterem Standard zu bleiben?

Wieder typisch Boeing.
Beitrag vom 27.03.2022 - 13:31 Uhr
UserLindloon
User (38 Beiträge)
"Abgeordnete im US Kongress...." wenn man das schon liest weiß man doch dass nur gemauschelt wird. Es ist eine Schande wie diese Abgeordneten mit der Sicherheit im Luftverkehr umgehen. Man dachte eigentlich sie hätten aus dem Zulassungsdesaster der MAX mit MCAS gelernt. Anscheinend nicht, sondern es steht dort der Nationalstolz, der ja nicht verkehrt ist, vor der Sicherheit. Und dann wird es kritisch.
Es ist ja nicht das erste Projekt das politisch entschieden wird. Tanker, Transporter etc. für die Army werden bei Boeing gefertigt. Egal ob andere Angebote technisch oder finanziell besser sind.
Interessant ist aber ja nun der Ankauf von F-35 Tarnkappenjets der Deutschen. Das hat wenig mit Boeing zu tun, aber sollte den Abgeordneten doch zu denken geben, dass man sich am Weltmarkt orientieren sollte, statt nur ins eigene Nest zu schauen.
Beitrag vom 27.03.2022 - 19:36 Uhr
Userfbwlaie
User (4445 Beiträge)
Auch der Sim und das Unterrichtsmaterial müssen zertifiziert sein.
Wie soll das aber möglich sein? Oder kann man die neue MAX nun wirklich manuell trimmen
bzw. ein manuelles Trimmen ohne Motorkraft ist für die Zertifizierung nicht mehr erforderlich?