Community / / Cockpit und Eurowings einig über Ei...

Beitrag 1 - 15 von 26
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 27.10.2017 - 17:30 Uhr
Userstrato
User (74 Beiträge)
Na, hat da etwa die Vernunft gesiegt?
Beitrag vom 27.10.2017 - 17:52 Uhr
UserTexon
User (193 Beiträge)
"KÖLN/BONN – Die Pilotengewerkschaft ‚Vereinigung Cockpit‘ und die Eurowings GmbH haben sich am 27. Oktober auf den Abschluss des Tarifvertrages Wachstum verständigt.

Dieser Abschluß ermöglicht nun auch der Eurowings GmbH das angekündigte schnelle Wachstum durch Neueinstellung von Personal in Deutschland umzusetzen. Hierdurch werden zusätzliche Arbeitsplätze für Cockpitpersonal mit Vorerfahrung geschaffen sowie Perspektiven für das Bestandspersonal eröffnet.

Die Einigung steht unter einem Gremienvorbehalt, der am 6. November 2017 endet. Bis dahin haben beide Tarifpartner Stillschweigen vereinbart. "


Das lässt viel Spekulationsspielraum. Da Eurowings Deutschland nur 23 Flugzeuge betreiben darf, gibt es zwei Möglichkeiten.
1. Die Piloten werden bei einer deutschen Tochtergesellschaft der Eurowings Europe angestellt.
2. VC und Eurowings haben die 23 Flugzeuge-Regelung gekippt.

Ich denke eher, dass es Möglichkeit 1 ist.
Beitrag vom 27.10.2017 - 18:12 Uhr
Userchris7891
User (809 Beiträge)
Eindeutig Nr. 2
Beitrag vom 27.10.2017 - 18:16 Uhr
UserÜberflieger1971
User (35 Beiträge)
Nepper, Schlepper, Bauernfänger !!!

.. denn da die Eurowings Deutschland, gemäß Vereinbarung der VC Cockpit, nur 23 Flugzeuge betreiben darf, kann das so definitiv NICHT laufen !!
Beitrag vom 27.10.2017 - 18:17 Uhr
Userchris7891
User (809 Beiträge)
Darauf hat man sich aber geeignet.
Beitrag vom 27.10.2017 - 18:17 Uhr
Userchris7891
User (809 Beiträge)
Und es war EW,die die Grenze wollte.
Beitrag vom 27.10.2017 - 18:28 Uhr
Userbevol
User (165 Beiträge)
Keinerlei Details bisher bekannt außer der Tatsache, dass es eine Vereinbarung gibt, aber manche hier scheinen offenbar schon wieder besser zu wissen was Sache ist und dass die Piloten über den Tisch gezogen würden. Da fehlen einem die Worte.
Beitrag vom 28.10.2017 - 12:29 Uhr
Userbalktitan
User (3 Beiträge)
Es ist Möglichkeit 2.

Was macht denn Möglichkeit 1 für einen Sinn? Die E2 wurde gegründet, um sich dem KTV zu entziehen. Das würde mit einer deutschen Tochtergesellschaft der E2 nicht funktionieren. Eurowings Europe ist auch eher eine Hülle die aus Deutschland mit Inhalt und Qualität gefüllt wird.
Beitrag vom 28.10.2017 - 13:17 Uhr
Userrasch
😊
User (343 Beiträge)
Und es war EW,die die Grenze wollte.

Ich vermute du meinst die Beschränkung auf 23 Flugzeuge. Kennst du den Grund dafür…?

Aus meiner Sicht macht das keinen Sinn. Ein Unternehmen schreibt sich doch nicht selbst Wachstumsgrenzen fest. Und das ausgerechnet in einem Tarifvertrag…
Beitrag vom 28.10.2017 - 14:30 Uhr
Userchris7891
User (809 Beiträge)
Doch. Es war so. Die VC wollte mehr als 23 Flugzeuge betreiben, aber nur wenn die Löhne auf A320-Niveau angehoben werden. Benchmark wäre hier Easyjet gewesen. Das wollte EW nicht und so hat man nicht mehr als 23 Flugzeuge zugelassen. Die Begrenzung ist jetzt aber weg.
Beitrag vom 28.10.2017 - 18:01 Uhr
Userrasch
😊
User (343 Beiträge)
EW wollte den Tarifvertrag und hat akzeptiert… Is `ne Frage der Betonung😉
Beitrag vom 06.11.2017 - 10:06 Uhr
UserMacrole
User (94 Beiträge)
Weiß man mittlerweile genaueres?
Sollten nicht letzte Woche Infos bezüglich der Vereinbarung verlautet werden?
Oder hab ich etwas überlesen, dann bitte ich mein nachfragen zu entschuldigen und man möge mir sagen, wo ich sie finde
Danke
Beitrag vom 06.11.2017 - 11:09 Uhr
Userchris7891
User (809 Beiträge)
Weiß man mittlerweile genaueres?
Sollten nicht letzte Woche Infos bezüglich der Vereinbarung verlautet werden?
Oder hab ich etwas überlesen, dann bitte ich mein nachfragen zu entschuldigen und man möge mir sagen, wo ich sie finde
Danke


Einfach den Tag abwarten.
Beitrag vom 06.11.2017 - 12:19 Uhr
UserRobR
User (741 Beiträge)
Der Tarifvertrag wurde eben (Mail der VC) abgelehnt.
Beitrag vom 06.11.2017 - 17:36 Uhr
UserMacrole
User (94 Beiträge)
Der Tarifvertrag wurde eben (Mail der VC) abgelehnt.

Danke hab ich gelesen 🙂
1 | 2 | « zurück | weiter »