Community / / Diese Drohne fliegt 200 Kilogramm vo...

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 12.10.2021 - 20:08 Uhr
UserVJ 101
User (1077 Beiträge)
Auch ein Anlegerbetrugsfall wie Cargo Lifter?
Beitrag vom 13.10.2021 - 08:46 Uhr
UserFRAHAM
User (111 Beiträge)
Nicht unbedingt ... diese Fluggeräte verschlingen keine Unsummen für ihre Unterbringung. Auch ein Cargolifter hätte seine Daseinsberechtigung im Schwerlastbereich.

Meine Sorge ist eher, dass man irgendwann den Himmel vor Dronen nicht mehr sehen kann. Ein Einsatzgebiet für schwer zugängliche Gebiete oder Bereiche, an denen sonst nur ein Kran helfen kann, sind sicherlich gute Szenarien. Wann aber kommt der wirtschaftliche Wendepunkt, an denen der Paketzusteller nicht mehr aussteigt, sondern die Päckchen mir der Drone auf den Balkom "wirft". Oder der Supermarkt um die Ecke den Lieferservice "revolutioniert". Und welche Sicherheitsmechanismen sind verlangt, bevor diese zugelassen werden. Ich hätte ungerne Lust die 600kg auf den Kopf zu bekommen - auch wenn es nur aus 2m Höhe wäre. Und bitte jetzt keine Vergleiche zu Flugzeugen oder Heli, die haben ein anderes Absturzverhalten und sind aufgrund ihres Preises und der Regukarien zum Glück immer noch eine Seltenheit im Alltag.
Beitrag vom 13.10.2021 - 09:15 Uhr
UserJoachimE
User (303 Beiträge)
Das geht so lange bis die ersten Drohnen mit Kleinkalibern von genervten Mitbürgern zur Landung gezwungen werden ...
Beitrag vom 13.10.2021 - 12:45 Uhr
UserFormosa
User (57 Beiträge)
Bernhard Simon, der ehemalige CEO von Dachser hat 2019 auf der transport logistics in München dazu passender Weise gesagt, er glaube nicht, dass Drohnen für den Transport flächendeckend zum Einsatz kommen werden. Bei der Menge an Gütern, die heute versendet werden, würde sich der Himmel schwarz färben.

Die Aussage trifft es ziemlich gut. Für besondere Fälle gibt es eine Daseinsberechtigung, hier war DHL ja auch schon testweise unterwegs (z.B. die Versorgung von Juist vom Festland aus), hat die Versuche 2018 aber komplett eingestellt, weil die Zeit dafür noch nicht reif wäre.

Ich habe ein Video von dem Versuch gesehen, das Ding ist so laut, dass es da möglicherweise auch noch Einschränkungen geben wird wegen der Lärmemission, bevor eine Zulassung kommt.
Beitrag vom 13.10.2021 - 13:08 Uhr
UserEricM
User (3355 Beiträge)
Auch ein Anlegerbetrugsfall wie Cargo Lifter?

Auf jeden Fall klingen 600kg Gesamtgewicht, 200kg Nutzlast und 40km Reichweite angesichts des Stands der Technik schon mal deutlich realistischer als die Zahlen die zB eine Lilium bisher nennt.
Beitrag vom 13.10.2021 - 17:57 Uhr
UserVJ 101
User (1077 Beiträge)
Auch ein Anlegerbetrugsfall wie Cargo Lifter?

Auf jeden Fall klingen 600kg Gesamtgewicht, 200kg Nutzlast und 40km Reichweite angesichts des Stands der Technik schon mal deutlich realistischer als die Zahlen die zB eine Lilium bisher nennt.

Zahlen nennt Lilium ganz andere, gezeigt werden bisher kleine Platzrunden, vom Geräuschpegel gibt es keine unabhängigen Beobachtungen.