Community / / EU-Behörden heben Masken-Empfehlung...

Beitrag 1 - 10 von 10
Beitrag vom 11.05.2022 - 15:01 Uhr
Userh
User (119 Beiträge)
Na endlich...
Wie oft wir in den letzten Tagen den Menschen erklären mussten, das sie nun hier an Board eine Maske tragen müssen, auch wenn sie es im Terminal nicht müssen.
Beitrag vom 12.05.2022 - 06:26 Uhr
UserZH Flyers
-
User (348 Beiträge)
In UK und CH werden schon lange keine Masken mehr in ÖV und Flugzeug getragen. Und trotzdem sind die Inzidenzen tiefer als zum Beispiel in Deutschland (PS: Ich bin kein Maskengegner)…
Beitrag vom 12.05.2022 - 08:04 Uhr
UserBoeing757767
User (724 Beiträge)
Wie immer in D:

EU habt Maskenpflicht auf.

in vielen Ländern folgen die nationalen Gesetzgeber dieser Empfehlung prompt.

in D wird darauf hingewiesen, dass weiterhin die Maskenpflicht gilt bis auf Widerruf.
Und das kann mal wieder dauern, so ca 1 weiteres Jahr Diskussionen mit den PAXEN und permanent den Fetzen im Gesicht, nur weil ein Gesundheitsminister das durchdrückt.

in der Pandemie war die Maske sinnvoll, da lückenlos im Einsatz.
Aber nun absolut schwachsinnig.

Selbst PCR Tests vor dem Flug wie immer noch von einigen Ländern gefordert, sind mittlerweile nur Geldverschwendung.
Im Terminal treffen sich alle PAXE gestestet oder ungetestet ( je nach Destination ) OHNE MASKE ! ( weil nicht mehr notwendig ) stundenlang am Airport in Schlange am Checkin, im Coffee Shop, und überall. Da ist der neg. PCR Test v gestern auch hinfällig und zu nichts mehr zu gebrauchen.

Aber dann im Flieger MASKE AN... Das ist schwer zu vermitteln...

Dieser Beitrag wurde am 12.05.2022 08:10 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 12.05.2022 - 08:27 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (570 Beiträge)
Ich hatte ja vor nicht allzu langer Zeit hier sehr viel Schelte erhalten für meine Meinung, das ich hoffe die Maskenpflicht (nach dem gegenteiligen Gerichtsurteil in den USA) bleibt erhalten.

Offensichtlich habe ich mich geirrt.

Deshalb ein "MEA CULPA" an alle von meinerseite dafür.

Hoffen wir das die Entwicklung so weiter geht und wir auch den Herbst/ Winter wieder halbwegs normal reisen/leben können.

Und ich stimme meinen Vorschreibern zu: hoffentlich kommt die deutsche Politik hier ausnahmsweise mal schnellstens 'aus dem Knick'.
Das jetzige Kuddelmuddel ist furchtbar!
Beitrag vom 14.05.2022 - 15:04 Uhr
UserZH Flyers
-
User (348 Beiträge)
Die Besatzung von Swiss fliegt auf Flügen in die Schweiz meist ohne Maske. Ebenso auf Flügen von CH in Länder ohne Maskenpflicht (wie UK). Trotzdem gibt es bei Swiss nicht mehr Coronafälle als bei LH oder anderen Airlines. Auf meinem Flug von Sao Paulo nach Zürich trug fast niemand eine Maske. Alles easy…
Beitrag vom 14.05.2022 - 23:33 Uhr
UserVJ 101
User (1161 Beiträge)
Wie immer in D:

EU habt Maskenpflicht auf.

in vielen Ländern folgen die nationalen Gesetzgeber dieser Empfehlung prompt.

in D wird darauf hingewiesen, dass weiterhin die Maskenpflicht gilt bis auf Widerruf.
Und das kann mal wieder dauern, so ca 1 weiteres Jahr Diskussionen mit den PAXEN und permanent den Fetzen im Gesicht, nur weil ein Gesundheitsminister das durchdrückt.

in der Pandemie war die Maske sinnvoll, da lückenlos im Einsatz.
Aber nun absolut schwachsinnig.

Selbst PCR Tests vor dem Flug wie immer noch von einigen Ländern gefordert, sind mittlerweile nur Geldverschwendung.
Im Terminal treffen sich alle PAXE gestestet oder ungetestet ( je nach Destination ) OHNE MASKE ! ( weil nicht mehr notwendig ) stundenlang am Airport in Schlange am Checkin, im Coffee Shop, und überall. Da ist der neg. PCR Test v gestern auch hinfällig und zu nichts mehr zu gebrauchen.

Aber dann im Flieger MASKE AN... Das ist schwer zu vermitteln...

Deutschland hat diese Regierung, einschließlich Gesundheitsminister gewählt, also ist es so gewollt bei uns.
Beitrag vom 15.05.2022 - 09:50 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (570 Beiträge)

Aber dann im Flieger MASKE AN... Das ist schwer zu vermitteln...

Deutschland hat diese Regierung, einschließlich Gesundheitsminister gewählt, also ist es so gewollt bei uns.

Jetzt könnte man aber einwenden das (nach einer neueren Umfrage - siehe Spiegel) ca. 80 % der Bevölkerung für eine generelle Beibehaltung der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und auch beim Einkaufen (!) sind.
Also vertritt die deutsche Regierung hier ausnahmsweise mal die Mehrheitsmeinung des Volkes 😉.

Aber im Ernst, wie ich schon schrieb: dieses Kuddelmuddel an unterschiedlichen Regelungen Deutschland, in der EU, in Ganz - Europa umd der gesamten Welt ist absolut nicht mehr vermittelbar.
Und hier versagt die Politik auf ganzer Linie - nicht nur die deutsche.
Beitrag vom 15.05.2022 - 12:35 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (570 Beiträge)
Sorry, war nicht auf Spiegel.de, sondern 'heute.de':

"Allerdings gehört die Maske für viele Menschen in Deutschland noch zum Alltag. Nach einer heute veröffentlichten Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung trugen sie 88 Prozent innerhalb der letzten zwei Wochen, 85 Prozent finden die Maskenpflicht angemessen. Außerdem liegt die positive Corona-Entwicklung auch am Wetter. Und mit ihm kann sich die Infektionslage wieder ändern. Gut möglich, dass nach einem Sommer des Durchatmens das Mittel Maske im Herbst wieder hochdosiert wird."
Beitrag vom 15.05.2022 - 17:03 Uhr
Usercontrail55
User (3269 Beiträge)
Wie immer in D:

EU habt Maskenpflicht auf.

in vielen Ländern folgen die nationalen Gesetzgeber dieser Empfehlung prompt.
Wenn Sie hier ein bestimmtes Bild zeichen möchten, dann sollte Sie aber auch die gesamte Geschichte erzählen. Ja, viele Länder folgen der Empfehlung, aber die Mehrheit folgt ihr nicht. Darunter NL, E und A.
Ja, es macht es für uns alle komplizierter, aber ein D Bashing wird der Lage nicht gerecht.
Beitrag vom 16.05.2022 - 09:44 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (570 Beiträge)
Wie immer in D:

EU habt Maskenpflicht auf.

in vielen Ländern folgen die nationalen Gesetzgeber dieser Empfehlung prompt.
Wenn Sie hier ein bestimmtes Bild zeichen möchten, dann sollte Sie aber auch die gesamte Geschichte erzählen. Ja, viele Länder folgen der Empfehlung, aber die Mehrheit folgt ihr nicht. Darunter NL, E und A.
Ja, es macht es für uns alle komplizierter, aber ein D Bashing wird der Lage nicht gerecht.

Sie haben absolut Recht!
Von heute, aus Spiegel.de:

"Europas größter Billigflieger Ryanair veröffentlichte eine Liste von 15 EU-Staaten, in denen über nationale Gesetze das Tragen von Gesichtsmasken zur Coronaprävention weiter gilt. Neben Deutschland sind auch wichtige Tourismusziele wie Spanien, Griechenland, Portugal und Italien darunter."

Also weder diese Aussage:

"EU habt Maskenpflicht auf."

noch diese:

"...in vielen Ländern folgen die nationalen Gesetzgeber dieser Empfehlung prompt."

stimmt.