Community / / Generelle Testpflicht für Flugreisende

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 25.03.2021 - 22:52 Uhr
UserRoadrunner68
User (20 Beiträge)
Okay, nochmal so zum Verständnis.

Eine Person fliegt von Wien nach Frankfurt. Er muss sich vor dem Abflug testen lassen.

Gleiche Person, nur diesmal nimmt er den Zug von Wien nach Frankfurt. Diese Person braucht sich aber vor Abfahrt des Zuges nicht testen lassen. Er soll es zu Hause nachholen, was man aber von Seiten der Behörden irgendwie schlecht nachvollziehen kann.

Beide Male kommt die Person aus dem gleichen Land mit gleicher Inzidenz Zahl.

Hier wird doch in meinen Augen mit zweierlei Maß gemessen, entweder für alle Testpflicht egal mit welchem Verkehrsmmittel oder nicht. Das ist doch meiner Meinung nach wieder so ein Schnellschuß der Regierung, um von ihren Fehler abzulenken, die sie mit der Aufhebung der Reisebeschränkung für Mallorca begangen hat. Mich würde gern interessieren, wie ein Gericht urteilt, wenn hier einer ne Klage einreicht.
Beitrag vom 25.03.2021 - 23:08 Uhr
UserBoeing757767
User (667 Beiträge)
Wird in max 2 Wochen genau deshalb kassiert werden seitens der Gerichte.

Fahr ich m dem Auto muss ich nur die online Registrierung machen. Selbst das wird an der Grenze wenn überhaupt nur sporadisch kontrolliert und vom Amt bisher bei all meinen Bekannten Null überprüft..