Community / / Lufthansa Cargo bleibt vorerst bei 1...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 10.08.2016 - 14:43 Uhr
UserAirTommy
User (804 Beiträge)
Die 777 produzieren halt hohe Kapitalkosten, für das volatile Frachtgeschäft rechnet sich der Einsatz von neuestem Gerät eben nicht.
Beitrag vom 13.08.2016 - 23:12 Uhr
Userwearegloballyyours
İnformatikkaufmann
User (88 Beiträge)
Die 777 waren ein Schnäpchen.
Beitrag vom 14.08.2016 - 09:48 Uhr
UserMik
User (1367 Beiträge)
Hast recht die B777F war ein "Schnäppchen" wenn ick LH währe würde ick die Gunst der Stunde nutzen und 5 weitere Ordern .
Dazu noch 6-8 A330-200F die runden nach unten ab bis 70 Tonnen
Dann ist man für die nähsten 20-25 Jahre gut aufgestellt.
Denn der nähste "Ölpreisschock kommt bestimmt.