Community / / Lufthansa gibt Reisesommer 2021 noch...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 30.04.2021 - 09:17 Uhr
User4UPilot
User (308 Beiträge)
"Wir planen mit weniger Nachfrage im Geschäftsreiseverkehr von etwa 10 bis 20 Prozent"

Zu blöd, dass dieses Kundensegment aber in Umsätzen ausgedrückt dann eher 30%-40% Minus bedeutet. Mal gucken wie viele Firmen sich wieder nach der Krise dauerhaft solche Kosten leisten wollen.
Beitrag vom 30.04.2021 - 13:45 Uhr
UserNutznix
User (13 Beiträge)
Und wieviel Kunden das Erstattungsdisaster aus 2020 vergessen haben ... hmmm !!!
Beitrag vom 30.04.2021 - 14:44 Uhr
UserEK787
User (68 Beiträge)
Bin grad mit Lufthansa, oder genauer gesagt Hungerhansa von via Frankfurt nach Kapstadt und zurück geflogen. Bei allem Verständnis für die schwierige Situation und nötigen Einsparungen, aber dieses Diätpaket was den Fluggästen auf einem 11,5 Stunden Flug plus Boarding und Gesundheitscheck warten am Gate präsentiert ist eine Blamage. Von dem bisschen Frass - sorry, aber anders kann man die Pastapampe zum Dinner und den knochentrockenen Wrap mit 2,5 Paprikastückchen zum Frühstück nicht bezeichnen - mal ganz zu schweigen.

Ich erwarte in der Eco keine Gourmet Menüs, aber während die Flughäfen in D derzeit quasi fast alles dicht haben, erwarte ich auf so einer Langstrecke wenigstens eine halbwegs vernünftige Verpflegung. Zur Not tut es auch ein einfaches Käsebrötchen oder eine Laugenstange, aber dies war wirklich eine Zumutung. Und hier wird am falschen Ende gespart. Sicher von A nach B bringen mich viele Fluggesellschaften. Wenn ich aber nach einem 12h Flug hungrig (weil winzige Portionen und nicht schmeckendes Essen) und zu wenig Getränken (dann verteilt doch zwei Flaschen Wasser und nicht eine 0,5l für 12h) aus der Maschine steige, dann bleibt mir dieser Flug mit einem negativen Gefühl verbunden. Beim nächsten Flug wird diese Erfahrung automatisch berücksichtigt. Und ob ich nun in Frankfurt, Amsterdam, London oder Dubai umsteige ist mir ehrlich gesagt ganz egal.
Beitrag vom 30.04.2021 - 14:57 Uhr
UserFW 190
User (1778 Beiträge)
Bin grad mit Lufthansa, oder genauer gesagt Hungerhansa von via Frankfurt nach Kapstadt und zurück geflogen. Bei allem Verständnis für die schwierige Situation und nötigen Einsparungen, aber dieses Diätpaket was den Fluggästen auf einem 11,5 Stunden Flug plus Boarding und Gesundheitscheck warten am Gate präsentiert ist eine Blamage.


Einen verloren gegangenen Kunden zurück zu gewinnen ist jedenfalls teurer.