Community / / Malev-Nachfolger pleite vor dem erst...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 21.10.2013 - 14:01 Uhr
UserCharlie-Alpha
User (138 Beiträge)
Fällt absolut in die Kategorie - "Glänzende Geldvernichtung!!"
Ganz im Ernst, welcher seriöse Geschäftsmann investiert eigentlich überhaupt in solche Start-ups?

>Der "Falke" (Übersetzung von Solyom) wollte kurzfristig mit bis zu 50 Maschinen kräftig im ungarischen Premium-Segment mitmischen, [...]"

Bin fast sprachlos bei solch exorbitanten Ambitionen! Es gibt doch keinen besseren Weg sein Geld zu vernichten als es in eine Neugründung zu stecken! Mir fallen Namen wie BremenFly, OLTExpress und dutzende andere ein...
Oder wie böse Zungen vielleicht fragen würdem...einfach nur Geldwäsche oder grenzenlose unternehmerische Dummheit?
Beitrag vom 22.10.2013 - 14:08 Uhr
Userbluedanube
User (552 Beiträge)
einfach nur Geldwäsche oder grenzenlose unternehmerische Dummheit?
Vermutlich beides. Beflügelt durch staatspolitische Präpotenz.