Community / / Ryanair muss DFS-Gebühren endgülti...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 25.01.2019 - 13:34 Uhr
Usersnowbird
User (204 Beiträge)
Läuft zur Zeit nicht wie geschmiert bei Ryanair habe ich das Gefühl...
Beitrag vom 25.01.2019 - 13:46 Uhr
UserYankeeZulu1
User (210 Beiträge)
und wenn ich jetzt noch einen Wunsch frei hätte: Frankfurt bzw Hessen sollen endlich aufwachen und wg Ryanair´s permanenten zu-spät-Landungen die zur Kasse bitten. Die häufigen Verspätungen sind vllt zu einem kleinen Teil schwer oder im Ausnahmefall nicht vermeidbar, in der großen Zahl für mich eindeutig sich aus zu eng kalkulierten Planungen ergebend, somit eigentlich unzulässig und eigentlich "kostenpflichtig"...aber vllt nur "eigentlich" ???