Community / / Ryanair stationiert wieder Flugzeuge...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 08.12.2021 - 16:49 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (800 Beiträge)
Ein "Anreiz-Schema" des Nürnberger Flughafens hat Ryanair die Entscheidung zur Rückkehr nach Franken erleichtert.

Keine weitere Erklärung nötig. Die Heuschrecken sind wieder unterwegs. Und sobald der "Neukundenrabatt" dahin ist, wird wieder gejammert, weil FR die Biege macht...

NUE wird aber wohl leider in dieser klammen Zeit nichts übrig bleiben, als die Slots zu verramschen.
Beitrag vom 08.12.2021 - 23:04 Uhr
Userairborn
User (233 Beiträge)
Für den gesamten nordbayerischen Raum, den Flughafen, endlich mal wieder eine sehr freudige Nachricht.
Ich sehe Vorteile Für Fluggäste, den Tourismus, den Flughafen Nürnberg

Eine Ausweitung des Flugverkehrs und Hinzunahme weitere Destinationen wird mit Sicherheit von einer Vielzahl von Reisewilligen sehnlich erwartet und begrüßt.

Die in den letzten Jahren von Nürnberg aus erreichbaren Ziele waren sehr ausgedünnt.
Eine Reihe von interessanten Zielen waren weggefallen.

Die weiten Anfahrt-Wege zu Ausweich-Flughäfen, wie Leipzig, München zu Zielen, die ab Nürnberg nicht angeboten wurden, bleiben einem künftig erspart.

Sicher verspricht sich auch die Stadt Nürnberg eine Zunahme des Tourismus, wenn Nürnberg vermehrt als Reiseziel angeboten wird und dadurch leichter erreicht werden kann.

Die Geschäftsleitung Airport Nürnberg wird auch sicher so verhandelt haben, dass es für diese kein Draufzahlgeschäft ist. Die am Flughafen angesiedelten Reisebüros, Geschäfte, die Hotels können höhere Frequenzen erwarten. .

Nicht zuletzt trägt das zur Stabilität der am Flugplatz angesiedelten Arbeitsplätze bei und bietet Aussicht deren Anzahl zu erhöhen.


Dieser Beitrag wurde am 08.12.2021 23:09 Uhr bearbeitet.