Community / / Spohr: Frankfurter Flughafen zu teue...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 11.05.2018 - 14:08 Uhr
UserLP
User (187 Beiträge)
Interessant ist, dass die Lufthansa ebenso Shareholder an der
Fraport AG ist. Also ist man ja nicht ganz unschuldig an der Entwicklung und an der Höhe der Gebühren.
Beitrag vom 11.05.2018 - 18:52 Uhr
Usercontrail55
User (1041 Beiträge)
Na ja, mit 8% ist der Einfluss begrenzt.