Community / / Trump rät Boeing zur Umbenennung de...

Beitrag 1 - 15 von 33
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 15.04.2019 - 13:50 Uhr
Usertriangolum
User (85 Beiträge)
In 797... ? :D
Beitrag vom 15.04.2019 - 14:37 Uhr
UserFritzM
User (115 Beiträge)
In 797... ? :D
LOL
Beitrag vom 15.04.2019 - 14:41 Uhr
UserAlfred
User (234 Beiträge)
Toller Vorschlag eines Fachmanns: "ein paar großartige Eigenschaften hinzufügen". Dass darauf bei Boeing noch niemand gekommen ist. Trump sollte in die Luftfahrtbranche wechseln, denn solche Vorschläge sind selten.
Beitrag vom 15.04.2019 - 15:06 Uhr
Userdaniel1138
User (435 Beiträge)
Dem ist wirklich kein Tweet zu peinlich. So viel Eier muss man auch erst mal haben XD
Beitrag vom 15.04.2019 - 15:21 Uhr
Userdlehmann66
User (196 Beiträge)
Hier spricht ein grosser Fachmann und Wirtschsaftsleader mit grossen Weitblick :-)))))))))
Beitrag vom 15.04.2019 - 15:31 Uhr
UserAerochris
User (1 Beiträge)
Vielleicht sollte Trump auch mal darüber nachdenken sich umzubenennen.
Beitrag vom 15.04.2019 - 16:55 Uhr
UserThomas.Horndasch
User (51 Beiträge)
ER (Trump) ist halt einfach DER Macker. ER hat den Durchblick!!! XD
Beitrag vom 15.04.2019 - 17:25 Uhr
UserFritzM
User (115 Beiträge)
Die 737 MAX - das Trump-Steak der Luftfahrt. 😂
Eventuell sollte die FAA aufpassen, dass sie nicht die Trump University der Luftfahrt wird...
Beitrag vom 15.04.2019 - 18:46 Uhr
UserYankeeZulu1
User (97 Beiträge)
ob mit oder ohne Umbenennung, diese Maschine / dieser Typ wird nachhaltig negativ belegt sein. Daß sie wieder fliegen wird, staht für mich au0er Frage, die daran hängende Wirtschaftkraft ist viel zu bedeutend, aber wenn sie wieder fliegt...dann habe ich heute schon Bauchschmerzen.
Beitrag vom 15.04.2019 - 20:41 Uhr
UserNeilArmstrong
User (271 Beiträge)
In 797... ? :D

Wie wäre es mit 737 MiniMax? (LOL)

Kennt doch jeder - aber folgendes las ich in einem Forum:

Hast du MiniMax im Haus...
...bricht bei dir kein Feuer aus !
MiniMax ist Mist, wenn du nicht zu Hause bist.
Hast du MiniMax im Keller,
brennt der Dachstuhl umso heller !!
(LOL)
Beitrag vom 15.04.2019 - 20:42 Uhr
UserNeilArmstrong
User (271 Beiträge)
Vielleicht sollte Trump auch mal darüber nachdenken sich umzubenennen.

Wieso seine TRUMP 757 fliegt doch anstandslos.
Beitrag vom 15.04.2019 - 20:52 Uhr
Userdlehmann66
User (196 Beiträge)
Ich wäre für ein paar Swarowski Steine irgendo also z.b. an den Armlehnen und eine Twitter Tastatur im dem Esstablet und dann kann man sie 7Trump7 nennen?
Beitrag vom 15.04.2019 - 21:27 Uhr
Userdaniel1138
User (435 Beiträge)
In 797... ? :D

Wie wäre es mit 737 MiniMax? (LOL)

oder 737 Maga (Make America great again) XD
Beitrag vom 15.04.2019 - 21:51 Uhr
UserExperte
User (109 Beiträge)
Dem ist wirklich kein Tweet zu peinlich. So viel Eier muss man auch erst mal haben XD

Hier spricht ein grosser Fachmann und Wirtschsaftsleader mit grossen Weitblick :-)))))))))

ER (Trump) ist halt einfach DER Macker. ER hat den Durchblick!!! XD

Ich weiß, es ist heutzutage Mode, auf dem Trump/Drumpf rumzuhacken, egal ob der Mann Recht hat oder nicht.

Wer in der Lage ist, die Dinge etwas differenzierter zu betrachten, der wird feststellen, dass er bzgl. der 737 MAX nicht ganz falsch liegt. Denn es gibt zahllose Beispiele von Namen oder Marken, die geändert wurden, nachdem sie in Verruf geraten sind.

1. Zum Beispiel die Nuklearanlage Windscale, die nach Unfällen in "Sellafiled" umbenannt wurde, vgl.  https://de.wikipedia.org/wiki/Sellafield ("Der Komplex wurde durch einen katastrophalen Brand 1957 und durch häufige nukleare Störfälle bekannt und unter anderem deshalb auch in Sellafield umbenannt.").

2. Auch in der Luftfahrt gibt es Beispiele, z.B.  https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/malaysia-airlines-fluggesellschaft-erwaegt-neuen-namen-a-1037972.html

Dieser Beitrag wurde am 15.04.2019 21:52 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 16.04.2019 - 01:04 Uhr
UserDr. A.Mok
User (66 Beiträge)
Dem ist wirklich kein Tweet zu peinlich. So viel Eier muss man auch erst mal haben XD

Er ist und bleibt eine Stimmungskanone!
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »