Community / / Türkei will Flughafen von Kabul bet...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 09.07.2021 - 20:12 Uhr
UserLicEng
User (40 Beiträge)
Der Ami zieht nun nach einem illegalen Krieg ab...was hat der Tuerke ueberhaupt da zu suchen und was masst er sich an, den Flughafen eines anderen Landes zu betreiben ????!
Beitrag vom 10.07.2021 - 12:52 Uhr
UserRunway
User (2721 Beiträge)
Der Ami zieht nun nach einem illegalen Krieg ab...was hat der Tuerke ueberhaupt da zu suchen und was masst er sich an, den Flughafen eines anderen Landes zu betreiben ????!


Ein ziemlich unsinniger Beitrag. Das die Amis einen militärischen Einsatz beenden ist ein rein politischer Vorgang.

Das Unternehmen im Ausland Flughäfen oder auch Seehäfen betreiben ist im Westen ein völlig normaler Vorgang. Das hat mit Neo-Kolonianismus oder ähnlichem nichts zu tun. Grundlage für so etwas ist das ein Flughafenbetreiber den Betrieb privatisiert. Da kann ein inländisches Unternehmen sich bewerben oder wenn das vom Betreiber zugelassen wird eben auch ein ausländisches Unternehmen. Von Anmaßung kann also kein Rede sein denn entscheiden tut ja der Verkäufer.

Ob die derzeitige Regierung in Kabul noch lange zu entscheiden hat oder bald ein Talibanregime sei mal dahingestellt. In beiden Fällen scheint mir ein Einstieg nicht gerade als lukrativ.