Community / / Tui und Etihad formen neuen europäi...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 05.10.2016 - 16:03 Uhr
UserIberia727
User (108 Beiträge)
Hat Air Berlin noch die Markenrecht für den Namen "LTU" ?
Beitrag vom 05.10.2016 - 19:05 Uhr
UserAvokus
User (888 Beiträge)
Mit Sicherheit. Talking about coming full circle. Vielleicht geht ja auch der Name Hapag Lloyd noch. Die waren vor TUI auch mit Großraumgerät unterwegs. Aber gegen LTU und Hapag hätten wohl die Engländer was einzuwenden. ;)
Beitrag vom 05.10.2016 - 19:47 Uhr
UserA345
User (757 Beiträge)
LTU wird weder als eigenständiges AOC wie auch als Marke nicht zurückkommen. Nur weil LTU auf dem Flieger steht, heißt das noch lange nicht dass die Kasse klingelt. Manch einer wird wohl in Erinnerungen schwelgen, aber die Uhren drehen sich nunmal weiter.
Beitrag vom 06.10.2016 - 02:39 Uhr
UserZH Flyers
-
User (351 Beiträge)
Was passiert eigentlich mit der Schweizer Air Berlin Tochter Balair, welche die Air Berlin Flieger mit Schweizer Zulassung ab Zürich betreibt. Balair fliegt überwiegend zu Urlaubszielen. Von der Balair wird nie gesprochen, aber der Hub Zürich wird von AB zukünftig nicht mehr betrieben. Dabei sollte Balair relativ profitabel sein da sich ab Zürich mit die besten yields erzielen lassen.  https://de.m.wikipedia.org/wiki/Belair_(Fluggesellschaft)