Community / / USA sollen für Sicherung des Kabule...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 20.07.2021 - 16:29 Uhr
Userzappa42m
User (89 Beiträge)
Zitat: "Er gehe davon aus, dass sein Land es dabei "viel leichter" als die USA habe, weil die Türkei keine Probleme mit deren Glauben habe."
Die USA oder auch die EU haben bestimmt kein Problem mit dem Glauben der Taliban sondern mit dessen Auslegung.
Beitrag vom 20.07.2021 - 17:11 Uhr
Usermichik897
User (100 Beiträge)
Zitat: "Er gehe davon aus, dass sein Land es dabei "viel leichter" als die USA habe, weil die Türkei keine Probleme mit deren Glauben habe."
Die USA oder auch die EU haben bestimmt kein Problem mit dem Glauben der Taliban sondern mit dessen Auslegung.

Exakt so ist es und ich würde Erdogan nichts zahlen. AFG ist verloren ob wir es wollen oder nicht.
Beitrag vom 20.07.2021 - 19:57 Uhr
UserPropeller45
User (270 Beiträge)
Die Taliban haben überhaupt kein Interesse an einer Präsenz der Türken in Kabul.
Sie sehen dort ihr neues Machtzentrum.
Diversen Medien ist zu entnehmen, dass die Analyse Washingtons einen Sturz der afghanischen Regierung durch die Taliban in den nächsten Wochen ergibt.
Danach geschieht dann das was viele befürchten, der Beginn der Rückwärtsentwicklung. Und trotzdem, es war den Versuch wert.
Beitrag vom 21.07.2021 - 02:21 Uhr
Usersf260
User (651 Beiträge)
Na da werden wir uns j bald wieder tolle neue Flugrouten Richtung Südostasien ausdenken dürfen...
wird so langsam eng auf dem Weg dorthin...
Beitrag vom 21.07.2021 - 12:21 Uhr
UserPropeller45
User (270 Beiträge)
Ein instabiles Afghanistan stellt ein Risiko für die zentralasiatischen Staaten dar, wenn der Taliban vor ihren Toren steht.

Die Grenzgebiete zu Tadschikistan, Usbekisten und Turkmenistan werden bereits von den Taliban kontrolliert.
Da sind Konflikte mit Russland und vor allem China vorprogrammiert.