Community / / Verpasst die 737 MAX auch den Ryanai...

Beitrag 1 - 8 von 8
Beitrag vom 10.06.2021 - 08:53 Uhr
UserLuftfahrtfanMH
User (87 Beiträge)
"Ryanair hat sich die 737-8200 auf den Leib schneidern lassen: 197 Sitze passen in das Flugzeug, acht mehr als in die aktuellen 737-800 der Airline."

Wann werden denn endlich die Stehplätze eingeführt ;-)?
Beitrag vom 10.06.2021 - 11:24 Uhr
UserAviation man
User (63 Beiträge)
@LuftfahrtfanMH

Wenn Sie den Text aufmerksam gelesen haben, dann haben Sie sicherlich mitbekommen, dass die 8200 mit max. 210 Passagieren besetzt werden kann.
Ryanair aber nur 197! Sitze einbaut.
Der Vergleich mit den Stehplätzen ist also unangebracht.
Sind Sie schon einmal mit Ryanair geflogen? Die Beinfreiheit hat LH nicht zu bieten, in den Neos. Die sind eng.

Sicherlich hat 197 Sitzplätze auch den Vorteil für Ryanair, dass man auf einen weiteren Flugbegleiter verzichten kann. Ab 200 bräuchte es nämlich 5...
Beitrag vom 10.06.2021 - 12:18 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (671 Beiträge)
Die Beinfreiheit hat LH nicht zu bieten, in den Neos

Dem kann ich nur klar widersprechen. FR 737 ist noch enger als ein Neo und "dank" der starren Rückenlehnen/Sitzpolster auch keine Chance auszuweichen.

Beide haben zwar Pitch 30" = 76cm, aber durch obige Faktoren ist FR enger.

Dazu kommt: Sitzbreite FR 17" = 43cm und LH im Neo 18" = 46cm
Beitrag vom 10.06.2021 - 12:36 Uhr
UserAviation man
User (63 Beiträge)
Ich bin schon mit beiden Airlines sehr oft geflogen.
Ich sitze im Ryanair Flieger mit mehr Freiheit für meine Knie...

Und welchen Abstand in der 8200 sein wird, Wir wissen es nicht.
Einzig, dass da 13 Plätze weniger sein werden, lässt auf Platz hindeuten.
Ich werde berichten, sobald ich darin gesessen bin.
Beitrag vom 10.06.2021 - 12:41 Uhr
UserLima888
User (116 Beiträge)
Wann werden denn endlich die Stehplätze eingeführt ;-)?

 https://www.reisereporter.de/artikel/3821-stehplaetze-im-flugzeug-flugzeughersteller-entwickelt-sie-nach-idee-von-ryanair

Die Idee, Stehplätze im Flugzeug einzuführen, ist dabei gar nicht so neu, Ryanair-Geschäftsführer Michael O’Leary wollte bereits 2012 Testflüge mit stehenden Passagieren durchführen. Eine Flugaufsichtsbehörde verbot den Test aber aus Sicherheitsgründen, berichtete die englische Zeitung „The Guardian“.
Beitrag vom 10.06.2021 - 12:53 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (671 Beiträge)
Ich sitze im Ryanair Flieger mit mehr Freiheit für meine Knie...

Vielleicht sind Sie anatomisch anders geformt als ich?
Beitrag vom 10.06.2021 - 13:54 Uhr
Usercontrail55
User (2640 Beiträge)
Ich bin schon mit beiden Airlines sehr oft geflogen.
Ich sitze im Ryanair Flieger mit mehr Freiheit für meine Knie...

Und welchen Abstand in der 8200 sein wird, Wir wissen es nicht.
Einzig, dass da 13 Plätze weniger sein werden, lässt auf Platz hindeuten.
Ich werde berichten, sobald ich darin gesessen bin.
Doch, das ist bekannt. Wenn Sie dann drin sitzen, probieren Sie mal hinter den Overwing Exits. Da ist der Pitch 28", davor 30". Das man die 210 nicht ausnutzt liegt am Platz in den Küchen. Man muss mehr verstauen, also braucht man auch mehr Platz. Lieber, bei superenger Bestuhlung, auf ein paar Reihen verzichtet als auf Verkaufsartikel. Der Revenue pro Ticket ist niedriger als der über Ancilliaries. Also versucht man mehr zu verkaufen, das muss aber auch da sein. Alles ein Kompomiss zugunsten des höchsten Ertrages.

Dieser Beitrag wurde am 10.06.2021 13:54 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 10.06.2021 - 14:45 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (356 Beiträge)
Ich bin schon mit beiden Airlines sehr oft geflogen.
Ich sitze im Ryanair Flieger mit mehr Freiheit für meine Knie...

Und welchen Abstand in der 8200 sein wird, Wir wissen es nicht.
Einzig, dass da 13 Plätze weniger sein werden, lässt auf Platz hindeuten.
Ich werde berichten, sobald ich darin gesessen bin.

Da die Max 8 nicht länger geworden ist, noch ein Notausgang rein musste, ist der abstand natürlich geringer geworden.

Wie den auch sonst?
Mehr Sitzreihen bedeutet weniger Abstand.

Das ist so banal das ich mich frage wie man darüber diskutieren kann.

Letztendlich kommt aber nichts an die 239 im A321neo von Cebu Pacific ran.