Community / / Virgin Galactic gelingt bemannter We...

Beitrag 1 - 1 von 1
Beitrag vom 23.05.2021 - 14:51 Uhr
UserEricM
User (3001 Beiträge)
Naja, wie bei Blue Origin ist das auch nur wieder "Weltraum" mit ziemlich dicken Anführungszeichen.

Zum einen ist es wie bei BO rein ballistisch senkrecht rauf und wieder runter in ein paar Sekunden.

Zudem beginnt der Weltraum Definitionsgemäß ( FAI/NASA/ESA/... ) bei 100km, was immerhin BO knapp geschafft hat.
Nur die US-Airforce spricht bereits ab 50 Meilen Höhe von "Weltraum", was das Virgin Gerät jetzt erreicht hat.

Im Gegensatz zu SpaceX sehe ich Blue Origin und Virgin Galactic daher nur als teuren Achterbahn-Ersatz für reiche Leute an, für die Eigner zwar cooler als eine Sammlung von Jaguars und alten Daimlers, aber grundsätzlich ebenso nutzlos jenseits einer Vermarktungsmöglichkeit an die Generation Instagram "Seht her, ich war im 'Weltraum'" ...

Dieser Beitrag wurde am 23.05.2021 14:52 Uhr bearbeitet.