Community / / Wird der nächste US-Tanker eine fli...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 31.07.2022 - 13:41 Uhr
UserJumpfly
User (312 Beiträge)
Hier soll also in ein völlig neue Art Flugzeuge entwickelt werden in einer Zeitspann die deutlich kürzer ist als Boeing dazu brauchte eine alte 767 zum Tanker umzufunktionieren. Hört sich fast an als würden das US und das russische Minsterium täglich telefonieren und sich darum streiten wer die skurileren Konzepte in noch kürzerer Zeit ankündigen kann, nur um anschließend mit jahrelangen Delays auskommen zu müssen.
Beitrag vom 31.07.2022 - 15:58 Uhr
UserNur_ein_Y_PAX
User (542 Beiträge)
Die Aircorce will also noch vor der tatsächlichen Einsatzreife der B767 Tanker Ersatz. Der Vorgänger ist fast 70 Jahre im Einsatz gewesen. Spricht nicht sehr für Boeings KC46.
Beitrag vom 31.07.2022 - 16:07 Uhr
UserFlyTweety
User (280 Beiträge)
Nicht ganz Richtig.
Boeing will nur einen sehr teuren flugfähigen Prototyp mit sehr viel finanziellen Drittmitteln zusammenschustern, der im Prinzip erstmal gar nichts kann außer in der Luft zu bleiben und Daten zu liefern.

Nichtsdestotrotz halte ich es bekanntermaßen für dringend geboten, einen Transporter zur Ablösung der AN-124/AN-225/C-5 Galaxy für mitte der 30'iger Jahre zu entwickeln, ein Zwischenschritt in der hier propagierten Größe mag da hilfreich sein.
Beitrag vom 31.07.2022 - 20:59 Uhr
UserEricM
User (3956 Beiträge)
Die "Fliegende Flunder" auf BILD Niveau im Titel lässt ja Schlimmes ahnen ... Dem wird dem doch recht detailliert beschreibenden Text zum Glück nicht gerecht :)