Community / / Zwischen Hoffen und Hotelbar

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 07.04.2019 - 22:25 Uhr
UserJojabu
User (57 Beiträge)
Find ich immer noch eine Schande für Lufthansa.

Naja, zum Glück gibt es ja noch RedBull. Die haben wenigstens noch ein Gefühl für Geschichte. Und hochwertiges Fernsehen machen die auch noch nebenbei.

Und das obwohl das Hauptgeschäft nur Limo ist
Beitrag vom 07.04.2019 - 23:52 Uhr
UserDr. A.Mok
User (66 Beiträge)
Red Bull besitzt und fliegt keine Super Conny!
Beitrag vom 08.04.2019 - 18:10 Uhr
UserJojabu
User (57 Beiträge)
Red Bull besitzt und fliegt keine Super Conny!

Hab ich auch nie behauptet.
Aber trotzdem mit die schönste Sammlung an Flugfähigen Oldies in Top Zustand.

Und die Lufthansa besitzt nichts, bis auf die alten A320 bei German wings ;-)
Beitrag vom 08.04.2019 - 22:28 Uhr
UserDr. A.Mok
User (66 Beiträge)

Und die Lufthansa besitzt nichts, bis auf die alten A320 bei German wings ;-)

Schon mal was von der Lufthansa Berlin Stiftung gehört?
Beitrag vom 09.04.2019 - 00:15 Uhr
UserJojabu
User (57 Beiträge)
Ja, eine Me und eine Do.
Haut mich jetzt nicht vom Hocker.
Wir werden da nicht zusammen finden.
Ich finde den Einsatz zu wenig und lieblos.
Wie gesagt, die Limofirma hat da mehr Herz und Leidenschaft drin.
Beitrag vom 09.04.2019 - 04:33 Uhr
UserYankeeZulu1
User (43 Beiträge)
na-ja, Herr Mateschitz kann mit seiner Kohle machen, was er will, er muss halt nicht auf so Sachen wie Shareholder-Value achten. Herz und Leidenschaft vs. Shraholder-Value - ein klarer Ausgang.
Wie soll der LH-Vorstand den Aktionären bitte erklären, daß eine so große Menge Kohle in ein Projekr gesteckt wird, von dem man außer nostalgischen gefühlen kaum je etwas haben wird (und ich bin zugegebener Maßen schon ein wenig Nostalgiker), und ich male mir die öffentlichen Reaktionen aus, wenn mit einem Flug-Oldtimer ein Unglück passiert...
Schade um den Vogel, aber alles in allem "besser so"