17 A330 bestellt
Älter als 7 Tage

Malaysia Airlines vergibt Großauftrag an Airbus

Verwandte Themen

PARIS - Malaysia Airlines hat bei Airbus 17 Großflugzeuge des Typs A330 bestellt. Darunter sind zwei Frachtflugzeuge. Die ersten Maschinen sollen bereits in einem Jahr ausgeliefert werden. Das teilte Airbus am Mittwoch mit.

Die Verkehrsflugzeuge werden für 283 Passagiere in zwei Klassen ausgelegt. Sie sollen in Asien/Pazifik und Nahost eingesetzt werden. Der Auftragswert liegt laut Listenpreis einschließlich Triebwerken bei 3,6 Milliarden Dollar (knapp 2,7 Mrd Euro).
© dpa-AFX | 31.03.2010 10:14

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 04.04.2010 - 12:04 Uhr
Länge A330-300 = 63,60 m
Länge A350-900 = 66,89 m
Länge A350-800 = 60,54m

Der zuerst entwickelte Typ A350-900 ist wirklich größer zumal bei A330 normal nur 8 und im A350 normal 9 (und im Extremfalls für kleine Asiaten) sogar 10 nebeneinander sitzen können. Also mit Typ A350-800 liegt A330-300 schon im selben Pax.-Bereich wenn man von der Reichweite/Zuladung mal absieht.

Ich habe auch viel gerätselt warum gerade A330-300 in den letzten Jahren noch so viel Erfolg hat nachdem das Modell hinter die Variante -200 doch zurück gefallen war. Allerdings handelt es sich dabei schon um ein ausgereiftes und bewährtes Produkt was Nachfolgemodelle so schnell nicht bieten können. Natürlich spielt die (zudem noch verzögerte) Verfügbarkeit der Konkurrenz auch eine Rolle aber das allein kann den Erfolg nicht ausreichend erklären..

Die vermutlich günstige Preisgestaltung spielt sicherlich mit hinein (denn die Entwicklungskosten dafür sind längst verdient ) aber nur dafür würde sich eine Airline nicht ca. 20 Jahre an eine Typ binden wenn in einigen Jahren ein besseres Produkt aus beiden großen Manufakturen zur Verfügung stehen. Vielleicht hat die inzwischen erreichte verlängerte Reichweite dem Modell neue Einsatzgebiete erschlossen. Wer weiß da mehr?.
Beitrag vom 04.04.2010 - 11:07 Uhr
Zusätzlich gäbe es Optionen für 10 weitere A330-300 und zwei A330-200F.  http://www.bernama.com/bernama/v5/newsindex.php?id=487853 mfg
Beitrag vom 01.04.2010 - 09:37 Uhr
Wohl kaum, denn die bestellten A330 sind erheblich kleiner als die A350 Varianten die zünächst entwicklet und geliefert werden.

Gruß aus EDHI


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden