Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Airbus A380 für Korean Air in Endmontage

Neuer Airbus A380 für Korean Air
Neuer Airbus A380 für Korean Air, © Korean Air
TOULOUSE - Die ersten vier der für Korean Air bestimmten Airbus A380 befinden sich im Airbus-Werk in Toulouse in der Endmontage. Damit rückt die planmäßige Auslieferung der ersten Maschine im Mai 2011 näher.

Insgesamt hat die Fluggesellschaft bei Airbus zehn Flugzeuge des Typs A380 bestellt. Die erste der Maschinen, welche bereits mit dem Korean-Air-Logo versehen wurde, wird in Kürze ihren ersten Testflug absolvieren. Anschließend wird sie im November für die letzte Produktionsphase ins Hamburger Airbus-Werk überführt, wo unter anderem die Kabinenausstattung und die Rumpflackierung vorgenommen wird.

Die Auslieferung an Korean Air ist für kommenden Mai geplant. Die zweite, dritte und vierte Maschine des Typs sollen planmäßig im kommenden Juni, Juli und August an Korean Air ausgeliefert werden. Bis Ende 2011 will Korean Air schließlich fünf Airbus-A380-Maschinen einsetzen. In der Zeit von 2012 bis 2014 werden noch fünf weitere Flugzeuge dazukommen. Die Maschinen bieten nach Angaben der Fluggesellschaft Platz für 400 bis 450 Passagiere.

Korean Air ist nach eigenen Angaben die sechste Fluggesellschaft, die Flugzeuge vom Typ Airbus A380 in ihre Flotte integriert. Die Airline will den A380 zunächst auf Kurzstrecken zwischen Metropolen in Japan und im östlichen Asien fliegen. Anschließend wird der A380 ab August 2011 auf regulären Langstrecken in die USA und nach Europa eingesetzt.

Die Fluggesellschaft wird im kommenden Jahr 120 Piloten für ihren Einsatz auf den fünf A380-Maschinen ausbilden. Zur Vorbereitung werden im März 2011 Piloten zu Schulungen in die Airbus-Zentrale nach Toulouse geschickt. Zudem erhält das Trainingszentrum in Incheon in naher Zukunft A380-Simulatoren.

Heimatbasis von Korean Air ist der Incheon International Airport in Seoul. Die Flotte der Fluggesellschaft umfasst unter anderem Modelle des Typs Boeing 737, 747 und 777 sowie Airbus A300, A330 und in absehbarer Zeit A380.
© aero.de | 22.10.2010 15:21


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden